BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die allgemeinen Informationen und die Sicherheitsmaßnahmen
   + das System der Röhrensteuerung von der Zündung und der Einspritzung des Benzinmotors
   + die Zündanlage
   + das System der Vorspannung des Dieselmotors
   - Die Systeme der Ladung und des Starts
      Die allgemeinen Informationen über das System
      Die Batterie - die Hauptangaben und der Abgang
      Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      Die Prüfung der Batterie
      Der Generator. Die allgemeinen Angaben und die Sicherheitsmaßnahmen
      Die Abnahme und die Anlage des Generators
      Die Prüfung und der Ersatz der Bürsten des Generators / des Reglers der Anstrengung
      Die Abnahme und die Anlage, die Prüfung des Starters
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung tjagowogo das Relais des Starters
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage des Generators

Das Auto hat den Generator des Wechselstromes. Der Antrieb des Generators verwirklicht sich von der Kurbelwelle durch klinowoj der Riemen. Je nach dem Modell des Autos und der Ausrüstung können die Generatoren verschiedener Macht festgestellt werden. Die Macht ist auf dem Schild gebracht, das auf dem Generator gefestigt ist.

Wenn es auf dem Auto später ist wird die zusätzliche Ausrüstung festgestellt, muss man prüfen, ob die Macht des bestimmten Generators ausreichend ist. Falls notwendig ist nötig es den Generator der höheren Macht festzustellen.


Da die Batterie nur vom Generator geladen werden kann, wird die variabele Anstrengung des Generators vom Gleichrichter in ständig mit Hilfe der Zahlung der Dioden umgewandelt werden. Der Regler der Anstrengung ändert den Strom des Ladens mittels des Einschlusses und der Ausschaltung des Stromes der Anregung entsprechend der Stufe sarjaschennosti der Batterie. Gleichzeitig unterstützt der Regler ständig die Arbeitsanstrengung daneben 14 In, unabhängig von der Zahl der Wendungen.

Der Generator ist ein ersetzbarer Teil. Der beschädigte Generator wird beim Kauf des neuen oder reparierten Generators vom Hersteller in Rechnung gestellt. Den alten Generator muss man dabei abgeben.


 DIE ABNAHME

1 Schalten Sie das negative Kabel (-) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung aus. Die Batterie befindet sich in der Gepäckabteilung hinter dem Deckel von der rechten Seite. Bei den Autos BMW 316i, 318i befindet sich die Batterie in der motorischen Abteilung.

Infolge der Abschaltung der Batterie werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte einiger Geräte der Verwaltung gewaschen. Falls notwendig ist nötig es vor der Abschaltung der Batterie die Daten des Gedächtnisses der Defekte zu halten. Wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte. Die Arbeit wäre es wünschenswert, in den Bedingungen HUNDERT durchzuführen.

2 Schließen Sie den negativen Pol der Batterie, um die Möglichkeit des zufälligen Kontaktes auszuschließen.
3 Modelle 316i, 318i, 320i, 323i, 328i: nehmen Sie die Schachtel des Luftfilters auf dem Aufsaugen ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Luftfilters des Motors.
4 Modelle 320i, 323i, 328i mit der Klimaanlage: Schalten Sie den Lüfter mit wjaskostnoj muftoj von der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit aus, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Lüfters mit wjaskostnoj muftoj.
5 Modelle 320d: Nehmen Sie die Jalousie des Heizkörpers ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers.
6 Modelle 320d: Vor der Abnahme klinowogo des Riemens schwächen Sie drei Bolzen der Befestigung auf der Scheibe der Pumpe der Servolenkung, sie nicht abwendend. Nach der Abnahme klinowogo des Riemens schalten Sie die Scheibe aus. Die Pumpe der Servolenkung wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers.
7 Nehmen Sie klinowoj den Riemen ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme, die Anlage und die Spannung klinowogo des Riemens.

8 Schalten Sie aus und nehmen Sie den oberen ablehnenden Werbefilm ab.

9 Schalten Sie hinter dem Generator den Ventilationsschlauch aus, wenn es ihn gibt.

10 Wenden Sie von der Rückseite des Generators schutz- kolpatschok ab. Wenn des Deckels der Muttern der Beitritte existieren, nehmen Sie sie ab.

11 Nehmen Sie den Deckel ab. Wenden Sie die Muttern-1 ab und nehmen Sie das dicke Kabel des Beitrittes In + und fein D + ab. Bei dem Motor 320i, 323i, 328i rasstykujte den Stecker der Klemme D + von der Rückseite des Generators, dabei den Drahtriegel eingedrückt.
12 Wenden Sie den Bolzen-2 Beitritte des negativen Kabels ab.

13 Wenden Sie die Bolzen der Befestigung (der Zeiger auf der Illustration) ab und nehmen Sie den Generator ab.


 DIE ANLAGE

14 Modelle 316i, 318i: Für die Erleichterung der Anlage des Generators drücken Sie die Büchse-1 auf dem Balken des Motors in die Lage-2.

15 Festigen Sie den Generator, die Bolzen der Befestigung vom Moment 45 N·m umgekehrt.

Der Hinweis für 316i, 318i: 1 – das Schnitzwerk für den ablehnenden Werbefilm bei hydraulisch natjaschitele klinowogo des Riemens. Wenn bestimmt ist - wird das Schnitzwerk-1 nicht verwendet.

16 Festigen Sie den oberen ablehnenden Werbefilm.

Beim Motor 320i, 323i, 328i stopor von proworatschiwanija auf der Halterung des ablehnenden Werbefilmes soll in den Falz (der Zeiger auf der Illustration) auf dem Generator eingehen.

17 Festigen Sie das Kabel von der Rückseite des Generators und sostykujte es, wenden sich zum Unterabschnitt "Abnahme". Die Muttern М6 ziehen sich vom Moment 7 N·m, der Mutter М8 vom Moment 13 N·m hin.
18 Festigen Sie den Deckel von der Rückseite des Generators.
19 Modelle 320d: Festigen Sie die Scheibe der Pumpe der Servolenkung. Nach der Anlage klinowogo des Riemens festigen Sie die Scheibe, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Hydroverstärkers.
20 Stellen Sie klinowoj den Riemen fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme, die Anlage und die Spannung klinowogo des Riemens.
21 Modelle 320d: Stellen Sie die Jalousie des Heizkörpers fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Lüfters / des Mantels des Lüfters.
22 Modelle 320i, 323i, 328i mit der Klimaanlage: festigen Sie den Lüfter mit wjaskostnoj muftoj auf der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Lüfters mit wjaskostnoj muftoj.
23 Modelle 316i, 318i, 320i, 323i, 328i: Stellen Sie die Schachtel des Luftfilters des Aufsaugens fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Luftfilters des Motors.
24 verbinden Sie das negative Kabel (-) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung. Stellen Sie die Stunden fest.

Auf die Hauptseite