BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die allgemeinen Informationen und die Sicherheitsmaßnahmen
   + das System der Röhrensteuerung von der Zündung und der Einspritzung des Benzinmotors
   - Die Zündanlage
      Die Zündkerzen
      Die Abnahme und die Anlage der Spulen der Zündung / der Kabel der Zündung
      Die Prüfung des Momentes der Zündung
   + das System der Vorspannung des Dieselmotors
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Zündanlage

Die Zündkerzen

(Anlässlich des Ersatzes der Zündkerzen wenden sich zu den Materialien es hat die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen) ausgezogen

Von den Produzenten werden die Kerzen eines bestimmten Typs empfohlen, man kann die herankommenden Kerzen mit dem entsprechenden Wärmewert anderer Produzenten jedoch verwenden.

Die Zündkerzen sind wünschenswert, peskostrujnym vom Apparat durch jede die 20 000 km zu reinigen. Dabei stellen Sie die entsprechende Interelektrodenentfernung, wenn die Kerzen des gewöhnlichen Typs (mit einer Elektrode der Masse verwendet sind) fest. Bei der Regulierung der Entfernung niemals podgibajte die mittlere Elektrode, da der Porzellanisolator reißen kann.

Vor wywintschiwanijem der Kerzen prüfen Sie, damit sich in den Nischen der Kerzen keine nebensächlichen Gegenstände befanden. Geratend in die Öffnungen der Kerzen der Scheibe, werden die Bolzen oder kameschki die Ventile, die Sättel der Ventile oder den Kopf der Zylinder beim ersten Start des Motors zerstören.

Nach dem Aussehen der Kerze kann man die Schlussfolgerung über die Arbeit der Kerzen, der Arbeit des Systems der Einspritzung, den Zustand der Mischung und den Zustand des Motors (die Kolben, die Kolbenringe usw.) ziehen.

Da das Intervall des Ersatzes der Kerzen 40 000 km bildet, ist genügend es, sie durch jede die 20 000 km des Laufes zu reinigen. Bei wwintschiwanii der Kerzen folgen Sie, damit sie peretjanuty nicht waren, da uplotnitelnaja die Scheibe beschädigt werden kann. Übertreten Sie den Moment des Zuges 25 N·m nicht.
Auf die Hauptseite