BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
   Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
   Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   Die Prüfung des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   + das Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
   - Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
      Die Arbeit des katalytischen Reformators
      Die Sicherheitsmaßnahmen für die Ausnahme der Beschädigungen des katalytischen Reformators
      Der Turbokompressor
      Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe
      Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Sauerstoffs
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe

Das System der Ausgabe der Modelle 316i, 318i

1 — die selbstgestoppte Mutter
2 — uplotnitelnaja die Verlegung
3 — das Emfangsrohr mit dem katalytischen Reformator und dem vorläufigen Dämpfer
4 — die Gummistütze
5 — trawersa
6 — das Kummet des zusätzlichen Dämpfers

7 — der Sensor des Sauerstoffs vorder
8 — der Sensor des Sauerstoffs hinter dem katalytischen Reformator
9 — richtend
10 — der zusätzliche Dämpfer
11 — die Halterungen
12 — die Spitze


Das System der Ausgabe der Modelle 320i, 323i, 328i


1 — die selbstgestoppte Mutter
2 — uplotnitelnaja die Verlegung
3 — das Emfangsrohr mit dem katalytischen Reformator und dem vorläufigen Dämpfer
4 — die Gummistütze

5 — trawersa
6 — das Kummet des zusätzlichen Dämpfers
7 — der zusätzliche Dämpfer
8 — die Halterungen
9 — die Spitze


Das System der Ausgabe der Modelle 320d

1 — die selbstgestoppte Mutter
2 — das Emfangsrohr mit dem katalytischen Reformator und dem vorläufigen Dämpfer
3 — die Vorderachsfederung des Dämpfers
4 — der zentrale Dämpfer mit dem katalytischen Reformator
5 — trawersa
6 — die Stütze

7 — das Kummet des zusätzlichen Dämpfers
8 — der zusätzliche Dämpfer
9 — die Halterung
10 — die Halterung hinter
11 — die Gummischlinge


 DIE ABNAHME

Die Operation des Aufstiegs und der Anlage des Autos auf die Ständer ist mit der Gefahr verbunden! Deshalb vor der Durchführung der Operation machen Sie sich mit Rasdelom Poddomkratschiwanije und das Schleppen bekannt

1 Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
2 Opryskajte aller boltowyje die Vereinigungen des Systems der Ausgabe vom Mittel für die Auflösung des Rostes. Erwarten Sie eine bestimmte Zeit, bis sich der Rost auflösen wird.

3 Modelle 316i, 318i: Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie das Emfangsrohr vom Flansch des Abschlußkollektors-1 ab.

4 Modelle 320i, 323i, 328i: Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie das Emfangsrohr vom Flansch des Abschlußkollektors (der Zeiger auf der Illustration) ab.

5 Modelle 320d: Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie das Emfangsrohr vom Flansch des Turbokompressors ab.

6 Schalten Sie den Dämpfer von der Halterung RKPP aus, die Bolzen der Befestigung-1 abgewandt.

Die Bolzen-2 wenden sich bei der Anlage des Systems der Ausgabe, um ab das System ohne peretjaschek auszustellen.

7 Modelle 316i, 318i: Rasstykujte der Stecker-3 Sensoren des Sauerstoffs-4 im Emfangsrohr.

Der zweite Sensor des Sauerstoffs befindet sich im Emfangsrohr hinter dem katalytischen Reformator. Rasstykujte der Stecker des zweiten Sensors des Sauerstoffs.

8 Führen Sie unter das System der Ausgabe den Garageaufzug mit der hölzernen Verlegung zu. Das Gewicht des Systems bildet neben 30 kg.

9 Wenden Sie die Bolzen der Befestigung trawersy zum Boden (der Zeiger auf der Illustration) ab.

10 Schalten Sie beider Halterung des zusätzlichen Dämpfers zum Boden (der Zeiger auf der Illustration) aus.

11 Senken Sie das System der Ausgabe und nehmen Sie sie heraus.

Der katalytische Reformator ist gegen die Schläge empfindlich. Menagieren Sie mit ihm, lassen Sie die Schläge und das Fallen nicht zu.


 DIE ANLAGE

Bei der Anlage der Elemente des Systems der Ausgabe folgen Sie darauf, dass nicht smjat der Rohre. Andernfalls können bei der Analyse der durcharbeitenden Gase die falschen Ergebnisse bekommen sein.

Die Bolzen, der Mutter der Befestigung und der Verdichtung werden durch die Neuen unbedingt ersetzt. Die Gummihalterungen ist nötig es auf neu auch zu ersetzen, wenn sie der Zeit oder der Deformation haben.

1 Ist es empfehlenswert, das Schnitzwerk der Bolzen der Befestigung mit dem kupfernen Hochtemperaturschmieren, zum Beispiel, Liqui Moly LM-508-ASC einzuschmieren. Es wird die Auseinandersetzung bei der Reparatur erleichtern.
2 Wenn werden die Dämpfer nicht ersetzt, uplotnitelnyje ist nötig es die Oberflächen vor der Montage schkurkoj von den Resten der Lebensmittel der Verbrennung und der Verlegungen zu reinigen.
3 Stellen Sie das System der Ausgabe aus so, dass überall der Spielraum wie mindestens in 25 mm in Bezug auf den Boden war. Außerdem soll der Endteil des Rohres den gleichmäßigen Spielraum in Bezug auf die Kontur des Heckendes der Karosserie haben.

4 Stellen Sie trawersu fest, ziehen Sie die Bolzen der Befestigung vom Moment 20 N·m fest.
5 Dieselmotor: Festigen Sie das Emfangsrohr zum Turbokompressor vom Moment 30 N·m. Vorläufig prüfen Sie uplotnitelnoje den Ring, ersetzen Sie es falls notwendig. Den Ring schmieren Sie mit dem Hochtemperaturschmieren ein.
6 Benzinmotor: Stellen Sie das Emfangsrohr auf dem Abschlußkollektor mit der neuen Verdichtung fest und gleichmäßig drücken Sie von den Muttern vom Moment 30 N·m.

7 Wenden Sie die Bolzen-2 Befestigungen des Dämpfers zu RKPP ab. Die Bolzen ziehen Sie nur nach der Anlage aller anderen Elemente der Befestigung fest, um die Deformationen auszuschließen.

8 Ziehen Sie alle Bolzen und die Muttern der Befestigung von den in der Spezifikationen gebrachten Bemühungen fest.
9 Modelle 316i, 318i: Sostykujte schtekernyje die Vereinigungen der Sensoren des Sauerstoffs legen Sie das Kabel eben an.
10 Prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Ausgabe, wenden sich zur entsprechenden Abteilung.
11 Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.

Auf die Hauptseite