BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
   Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
   Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   Die Prüfung des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   + das Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
   - Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
      Die Arbeit des katalytischen Reformators
      Die Sicherheitsmaßnahmen für die Ausnahme der Beschädigungen des katalytischen Reformators
      Der Turbokompressor
      Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe
      Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Sauerstoffs
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Sicherheitsmaßnahmen für die Ausnahme der Beschädigungen des katalytischen Reformators

Für die Ausnahme der Beschädigungen des katalytischen Reformators muss man die folgenden Forderungen erfüllen:

Die Benzinmotoren

- Verwenden Sie nur neetilirowannyj das Benzin.
- Den Start des Benzinmotors wird es tolkanijem oder dem Schleppen erlaubt, nur von einem Versuch durchzuführen und in der Entfernung nicht mehr ist als 50 m für dieses Ziel besser, das Hilfskabel zu verwenden. Der nicht verbrennende Brennstoff kann bei der Entzündung zur Überhitzung des katalytischen Reformators und seiner Zerstörung bringen. Wenn der Motor erwärmt ist, wird sein Start tolkanijem nicht zugelassen.

- Bei der Schwierigkeit mit dem Start des Motors ist nötig es nicht viel zu lange den Starter aufzunehmen. Dabei wird die ständige Einspritzung des Brennstoffes erzeugt. Man muss an den Tag bringen und den Grund des Defektes entfernen.
- Niemals geben Sie den Brennstoff im Benzintank vollständig aus.
- Beim Entstehen der Verzüge in der Zündung erhöhen Sie die Zahl der Wendungen des Motors nicht und sofort entfernen Sie den Defekt.
- Verwenden Sie nur erlaubt BMW die Zündkerzen.
- Sie prüfen das Vorhandensein des Funkens mit dem ausgeschalteten Stecker der Zündkerze nicht.
- Sie prüfen die Arbeit der Zylinder mittels der Abschaltung der Zündung irgendwelchen Zylinders nicht. Bei der Abschaltung irgendwelchen Zylinders gerät der nicht verbrennende Brennstoff in den katalytischen Reformator.

Benzin- und die Dieselmotoren


- Halten Sie das Auto über dem trockenen Laub oder dem Gras nicht an. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase im Raum des katalytischen Reformators sehr heiss strahlt warm sogar nach der Unterbrechung des Motors eben aus.
- Sie tragen auf die Elemente des Systems der Ausgabe des Mittels für den Schutz des Bodens des Autos nicht auf.
- Ändern Sie die Konstruktion der Wärmeschutzbildschirme nicht.
- Bei der Auffüllung des Motors vom Öl beachten Sie das besonders, das Niveau keinesfalls nicht zu übertreten, das auf dem Register wie Max bezeichnet ist. Der Überfluss des Öls infolge der unvollständigen Verbrennung handelt in den katalytischen Reformator und kann seine Deckung aus legirowannogo des Metalls oder vollständig beschädigen, den katalytischen Reformator zerstören.
Auf die Hauptseite