BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
   Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
   Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   Die Prüfung des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   + das Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
   - Das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
      Die allgemeinen Informationen und die Sicherheitsmaßnahmen bei der Durchführung der Arbeiten
      Das Prinzip der Arbeit des Systems DME
      Die Abnahme und die Anlage inschektorow
      Die Prüfung des Systems der Einspritzung des Benzinmotors
      Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und die Konzentrationen MIT
   + das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors

Die allgemeinen Informationen und die Sicherheitsmaßnahmen bei der Durchführung der Arbeiten

Das Auto ist vom elektronischen digitalen Steuersystem der Motor (DME/BOSCH-MOTRONIC) ausgestattet.
Das elektronische Steuersystem der Motor lässt zu, die folgenden Vorteile zu realisieren:

- Die genaue Dosierung des Brennstoffes in einem beliebigen Regime des Betriebes, dass den kleinen Aufwand des Brennstoffes bei der hohen Macht gewährleistet.
- Die Verkleinerung des Inhalts der schädlichen Stoffe in den durcharbeitenden Gasen dank dem genauen Dosieren des Brennstoffes und der Anwendung des katalytischen Reformators.
- Die Selbstdiagnostik des Steuersystemes der Motor, gewährleistet die Möglichkeit der schnellen Suche des Defektes. Das Steuersystem der Motor hat das Gedächtnis der Defekte. Wenn sich der Defekt in Betrieb zeigt, so wird er ins Gedächtnis des Gerätes eingetragen. Wenn der Motor die Defekte hat, so kann man mit Hilfe des speziellen Gerätes ihre Liste herausführen, zulassend an den Tag zu bringen und den Defekt selbständig zu entfernen. Wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte. Die Arbeit wäre es wünschenswert, in den Bedingungen HUNDERT durchzuführen.

Die Steuereinheit vom Motor stellt den Minicomputer mit der hohen Schnelligkeit dar. Er bestimmt die optimale Zeit der Einspritzung und die Anzahl des eingespritzten Brennstoffes. Dabei geschieht die Vereinbarung der Arbeit der Steuereinheit mit anderen Systemen des Autos, zum Beispiel, mit dem Steuersystem der Kontrollpunkt oder der Blockierung vom Diebstahl.

Die Elemente des Steuersystemes der Motor spart die hohe Arbeitsfähigkeit auf die Dauer auf und tatsächlich fordert die Bedienung nicht. Der Ersatz bei der Durchführung der technischen Wartung fordert nur der Luftfilter und die Zündkerzen. Die ernsten Arbeiten nach der Regulierung und der Reparatur fordern die Anwendung der komplizierten diagnostischen Geräte. Wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte.

Die Regulierung der Zahl der Wendungen des Leerlaufs und der Konzentration MIT wird im Rahmen der Durchführung der technischen Wartung nicht gefordert.

Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Durchführung der Arbeiten mit dem Steuersystem/Benzinmotor der Motor


Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck! Beim Öffnen des Systems ist der Auswurf des Brennstoffes möglich. Deshalb wytekscheje den Brennstoff muss man vom Lappen abreiben. Paare Benzins sind und gorjutschi giftig. Benutzen Sie die Schutzbrillen. Sie folgen auf die gute Lüftung des Arbeitsplatzes. Halten Sie den Feuerlöscher bereit.

Für die Ausnahme trawmirowanija die Menschen und\oder die Beschädigung des Systems der Einspritzung und der Zündung muss das Folgende beachten:

- Betreffen Sie schalten Sie der Leitungen der Zündung beim arbeitenden Motor oder beim aufgenommenen Starter aus.
- Ausschalten Sie und verbinden Sie die Rohrleitungen des Systems der Einspritzung und der Leitung der Zündung, sowie die elektrischen Leitungen der Geräte der Messung nur bei der ausgeschalteten Zündung.
- Wird nicht zugelassen, mit der elektronischen Zündanlage den Menschen mit dem herzlichen Stimulator zu arbeiten.
- Bei der Prüfung der Kompression wird nicht zugelassen, die Einspritzung des Brennstoffes zu erzeugen.

Bei der Durchführung der Arbeiten mit dem System der Einspritzung muss man die allgemeinen Regeln der Sicherheit und der Sauberkeit achten, wenden sich zur Abteilung der Sicherheitsmaßnahme und der Regel der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem.

Auf die Hauptseite