BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
   Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
   Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   Die Prüfung des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   - Das Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des Relais der Brennstoffpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Brennstofffilters
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Antriebes drosselnoj saslonki
      Die Abnahme und die Anlage des Luftfilters des Motors
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Antriebes drosselnoj saslonki

Der Antrieb des Gases ist gegen die Überspitzung sehr empfindlich. Deshalb bei der Anlage muss es sehr vorsichtig, sich mit ihm wenden. Die Überspitzung kann zum Abhang des Taus nachher bringen. Deshalb die Taus, die die Überspitzung haben, zu stellen es ist nötig nicht.

Die Autos, die die automatische Regulierung der Geschwindigkeit der Bewegung "Tempostat" beim Hebel drosselnoj saslonki haben haben einen zusätzlichen Antrieb des Gases. Wenn es notwendig ist, wird er ausgeschaltet es ist dem gewöhnlichen Antrieb des Gases ähnlich.

Beim Dieselmotor 320d fehlt der Antrieb des Gases. Die Lage des Pedals des Gases wird dem Steuersystem durch den Sensor des Pedals übergeben.


 DIE ABNAHME

1 Modelle 316i, 318i: Wenden Sie die Schrauben der Befestigung-1 beim Element drosselnoj saslonki ab und nehmen Sie den Deckel-2 ab.

2 drehen Sie auf dem Hebel drosselnoj saslonki (der Zeiger auf der Illustration) auf, um den Luftzug des Gases auszuladen.

3 Pressen Sie die Plastklemme auf plankach-1 zusammen, nehmen Sie aus der Öffnung des Hebels drosselnoj saslonki heraus und nehmen Sie vom Luftzug-2 ab.
4 Nehmen Sie den Luftzug durch den Falz auf dem Hebel heraus.

5 Nehmen Sie die Hülle mit der Regelungsschraube-1 rückwärts aus der Gummibuchse-2 auf der Stütze heraus. Nehmen Sie zur Seite die Gummibuchse aus der Stütze heraus.


 DIE ANLAGE

6 Stellen Sie die Gummibuchse in die Stütze ein.
7 Ziehen Sie die Plastklemme durch den Luftzug an.
8 Geben Sie auf dem Hebel drosselnoj saslonki ein wenig Gases. Stellen Sie das Tau durch den Falz ein und legen Sie die Plastklemme fest.
9 Prüfen Sie die Regulierung des Antriebes des Gases, regulieren Sie falls notwendig.
10 Modelle 316i, 318i: Festigen Sie den Deckel auf dem Knoten drosselnoj saslonki.


 DIE REGULIERUNG

11 Hebel drosselnoj saslonki soll zur Stütze des Leerlaufs angrenzen und der Antrieb des Gases soll ein wenig gespannt sein. Falls notwendig drehen Sie die Regelungsschraube-1 auf der Stütze um so, dass der Luftzug gespannt wurde.
12 Nach ihm schrauben Sie die Regelungsschraube-1 auf 1/4 Wendungen ein. Jetzt hat der Luftzug klein ljuft. Für die Hülle des Luftzuges geschlürft, kann man ljuft bestimmen. Ljuft soll 3 mm nicht übertreten, wonach der Hebel drosselnoj saslonki beginnen soll sich zu bewegen.
13 Bitten Sie den Assistenten vollständig, das Pedal des Gases zu drücken. Dabei soll der Hebel drosselnoj saslonki die Lage des maximalen Gases einnehmen. Andernfalls ist nötig es ein wenig den Luftzug des Gases festzuziehen.

HUNDERT prüft die Lage des vollen Gases mittels des Beitrittes des diagnostischen Gerätes, das den Winkel des Aufmachens drosselnoj saslonki durch die Aussagen des Potentiometers saslonki prüft.

14 Autos mit AT: Fahren Sie auf dem Auto und prüfen Sie die Arbeit der Einrichtung kik-daun. Wenn AT beim Einschluss des vollen Gases auf die niedrige Sendung nicht umgeschaltet wird, muss man sich auf HUNDERT für die Durchführung der Regulierung des Antriebes des Gases wenden.

Auf die Hauptseite