BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
   Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
   Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   Die Prüfung des Sensors des Vorrates des Brennstoffes
   + das Stromversorgungssystem der Benzinmotoren
   + das System der Einspritzung des Brennstoffes des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem der Dieselmotoren
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage/Brennstoffpumpe des Sensors des Vorrates des Brennstoffes

Beim Auto BMW einer 3. Serie ist der Sensor des Vorrates des Brennstoffes in jeder Kamera des Tanks gelegen. Für die Prüfung der Sensoren sie muss man abnehmen. Im Sensor der rechten Kamera, beim Blick nach der Richtung der Bewegung, befindet sich die Brennstoffpumpe. Deshalb für die Abnahme der Pumpe muss man den rechten Sensor abnehmen.

- Benutzen Sie unweit des Arbeitsplatzes das offene Feuer nicht, Sie rauchen Sie halten irgendwelcher stark aufgewärmten Gegenstände. Es gibt die Gefahr des Unfalls! Sie halten bereit den Feuerlöscher.
- Sie folgen auf die normale Lüftung des Arbeitsplatzes. Brennstoffpaare sind giftig.
- Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck. Beim Öffnen des Systems kann der Brennstoff unter dem Druck ausgerissen werden. Sammeln Sie den Brennstoff vom Lappen. Benutzen Sie die Schutzbrillen.


 DIE ABNAHME

Vor der Abnahme der Brennstoffpumpe oporoschnite der Tank, auf dem Auto gefahren. Die Arbeiten ist nötig es in der offenen Luft und bei der guten Lüftung nach Möglichkeit durchzuführen. Für die Lüftung des Arbeitsplatzes kann auch der radiale Lüfter verwendet werden, dessen Elektromotor außerhalb des Luftstroms gelegen ist.

1 Schalten Sie das negative Kabel (-) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung aus. Die Batterie befindet sich in der Gepäckabteilung hinter dem Deckel von der rechten Seite. Bei den Autos BMW 316i, 318i befindet sich die Batterie in der motorischen Abteilung.

Infolge der Abschaltung der Batterie werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte einiger Geräte der Verwaltung gewaschen. Falls notwendig ist nötig es vor der Abschaltung der Batterie die Daten des Gedächtnisses der Defekte zu halten. Wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte. Die Arbeit wäre es wünschenswert, in den Bedingungen HUNDERT durchzuführen.

2 Nehmen Sie den Rücksitz ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes.

3 Nehmen Sie das Gumminetz-1 links oder rechts unter dem Sitz ab. Klappen Sie isoljazionnyj das Matt auf.

4 Wenden Sie die Schrauben der Befestigung ab und nehmen Sie den Deckel-2 ab.

Der rechte Sensor mit der Brennstoffpumpe:

5 Rasstykujte der Stecker-1. Dabei befreien Sie den Riegel, es zusammengepresst.

6 markieren Sie vom Band die Brennstoffschläuche-2 und-3 und schalten Sie sie vom Sensor des Vorrates aus, wofür die Kummete öffnen Sie.

Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck, deshalb den Schlauch nehmen Sie langsam ab und reiben Sie wytekscheje den Brennstoff ab.

7 wenden Sie mit den Schlägen nakidnuju die Mutter-4 Vorsichtig ab. HUNDERT verwendet dazu das Instrument BMW 161020. Es kann mit Hilfe hölzern bruska auch erfüllt werden.

Es ist nötig das metallische Instrument nicht zu verwenden da die Bildung der Funken dabei möglich ist.

8 Heben Sie nach oben den Sensor des Vorrates, nehmen Sie es beiseite und nehmen Sie heraus. Dabei unterlegen Sie den Lappen und reiben Sie wytekscheje den Brennstoff ab.

Der linke Sensor des Vorrates:

9 Wenden Sie die Schrauben der Befestigung ab und nehmen Sie den Deckel-2 ab.

10 Rasstykujte der Stecker-1 Sensoren des Vorrates. Dabei pressen Sie die Riegel zusammen.

11 Schalten Sie den Brennstoffschlauch-2 vom Sensor des Vorrates aus, wofür das Kummet-2 schwächen Sie.

Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck, deshalb den Schlauch muss man langsam abnehmen. Falls notwendig reiben Sie wytekscheje den Brennstoff ab.

12 wenden Sie mit den Schlägen nakidnuju die Mutter Vorsichtig ab. HUNDERT verwendet dazu das Instrument BMW 161020. Es kann mit Hilfe hölzern bruska auch erfüllt werden.

Es ist nötig das metallische Instrument nicht zu verwenden da die Bildung der Funken dabei möglich ist.

13 Heben Sie den Sensor des Vorrates, nehmen Sie es beiseite und nehmen Sie heraus. Drücken Sie von der unteren Seite den Riegel-1 ein und nehmen Sie den ausgleichenden Schlauch des Tanks ab. Nehmen Sie den Sensor heraus. Dabei unterlegen Sie den Lappen und reiben Sie wytekscheje den Brennstoff ab.



 DIE ANLAGE

Unbedingt ersetzen Sie uplotnitelnyje die Ringe der Sensoren des Vorrates.

Der linke Sensor des Vorrates:

14 überzeugen sich, dass das Rückventil-1 in den ausgleichenden Schlauch des Tanks eingestellt ist.

15 Stellen Sie den Sensor ein und Sie halten es etwa auf 5 cm höher als Tank. Legen Sie den Sensor im Falz auf dem Tank fest.

16 Ebnen Sie den Sensor, es umgedreht. Dabei soll die Pfote im Oberteil des Sensors in den Falz des Tanks eingehen.
17 Ziehen Sie an und ziehen Sie nakidnuju die Mutter fest. Dabei soll das Schloss von der Pfote in den entsprechenden Falz auf dem Tank eingehen, deutlich festgelegt geworden.
18 verbinden Sie die Brennstoffschläuche entsprechend den Markierungen und festigen Sie von ihren neuen Kummeten.
19 Sostykujte schtekernyje die Vereinigungen legen Sie sie eben fest.
20 Stellen Sie den Deckel fest und festigen Sie sie, dabei auf die richtige Lage der Verdichtung folgend.
21 Stellen Sie in den Deckel das Gumminetz ein. Legen Sie auf die Stelle isoljazionnyj das Matt.
22 Stellen Sie auf die Stelle den Rücksitz fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes.
23 verbinden Sie das negative Kabel (-) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung. Stellen Sie die Stunden fest.

24 Prüfen Sie die Arbeit des Registers des Vorrates des Brennstoffes auf dem Paneel der Geräte.

Wenn der Tank oporoschnit im Laufe der Bewegung misslingt, bezeichnet es darauf, dass der Equalizer des Tanks zwischen den rechten und linken Kameras falsch arbeitet. In diesem Fall muss man zuerst den rechten Sensor mit der Brennstoffpumpe abnehmen. Dann den linken Sensor abzunehmen und, zu prüfen, ob der ausgleichende Schlauch-1 in der Kläranlage-2 festgelegt ist. Nach der Prüfung stellen Sie rückwärts beider Sensors fest.

Auf die Hauptseite