BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   - Das System der Abkühlung des Motors
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
      Die Prüfung des Thermoschalters
      Die Prüfung des Systems der Abkühlung unter dem Druck
      Die Vereinigung und die Absonderung schnell abschaltbar mufty
      Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters / des Mantels des Lüfters
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters mit wjaskostnoj muftoj
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
      Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
   + der Heizkörper und die Klimaanlage der Luft des Salons
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers

Infolge eines langwierigen Betriebes des Autos können die feinen Kanäle im Heizkörper von den Ablagerungen, die in der kühlenden Flüssigkeit enthalten sind, und den kalkigen Ablagerungen verunreinigt werden. Infolge seiner sinkt die Effektivität der Abkühlung und der Motor wesentlich wird überhitzt. Eine einzige Weise der Korrektur der Situation ist der Ersatz des Heizkörpers.

Wenn in die Kontur der Abkühlung das Öl, zum Beispiel, beim Defekt uplotnitelnoj die Verlegungen des Kopfes der Zylinder gerät, muss man nach der durchgeführten Reparatur den Heizkörper und den erweiternden Behälter abnehmen und, von den gewöhnlichen reinigenden Mitteln auswaschen. Beachten Sie dabei die Hinweise des Herstellers des reinigenden Mittels. Nach der Anlage des Heizkörpers auf die Stelle muss man das ganze System der Abkühlung mehrmals mit dem heissen Wasser ausfüllen und, sie zusammenziehen.

Die Flüssigkeit nach der Wäsche darf man nicht ausgießen. Beachten Sie die Instruktionen ihres Produzenten. Die lokalen Machtorgane sollen die Informationen über die Stellen der möglichen Verwertung der ähnlichen Flüssigkeiten gewähren.


 DIE ABNAHME

1 Nehmen Sie den Mantel des Lüfters ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Lüfters/Mantels des Lüfters.
2 Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen und verwerten Sie sie, wenden sich zur Abteilung der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit.
3 Benzinmotor: Nehmen Sie die Schachtel des Luftfilters auf dem Aufsaugen ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Luftfilters des Motors.
4 Schalten Sie die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit oben und unten auf dem Heizkörper aus. Dazu nehmen Sie mit Hilfe des kleinen Schraubenziehers nach oben die Riegel schnell abschaltbar muft ab, wenden sich zur Abteilung die Vereinigung und die Absonderung schnell abschaltbar mufty.
5 Schalten Sie unten links beim Heizkörper das Kabel des Sensors des Niveaus aus.

6 Ziehen Sie links oben beim Heizkörper die Schraube-1 heraus.

Die entsprechende Schraube rechts beim Heizkörper war schon bei der Abnahme des Mantels des Lüfters herausgezogen.

7 Neigen Sie den Heizkörper oben rückwärts, dann nehmen Sie nach oben aus den unteren Halterungen heraus.

Die Heizkörper der Servolenkung und der Klimaanlage sind vor dem Heizkörper des Motors in der Halterung des Moduls gelegen. Für die Abnahme dieser Heizkörper vorläufig muss man den Heizkörper des Motors abnehmen. Die Kontur der Abkühlung der Klimaanlage wird es erlaubt, nur der spezialisierten Werkstatt, die die entsprechende Ausstattung hat zu öffnen. Es gibt die Gefahr des Unfalls, wenden sich zur Abteilung 11.

Die Platten des Heizkörpers haben die scharfen Kanten, deshalb es ist für die Abnahme des Heizkörpers empfehlenswert, die Handschuhe zu benutzen.



 DIE ANLAGE

8 Prüfen Sie alle Schläuche des Systems der Abkühlung auf das Vorhandensein der Schnitte, der Risse und der übrigen Beschädigungen. Wenn es notwendig ist, ersetzen Sie sie. Prüfen Sie den Zustand beider unteren Gummistützen des Heizkörpers.

9 Stellen Sie den Heizkörper oben so, dass die Gummistützen die Muren genau in die Laschen (die schwarzen Zeiger auf der Illustration) ein.
10 Neigen Sie den Heizkörper vorwärts und nawernite die obere Schraube seitens des Stutzens für die Auffüllung zu Wasser.

11 Stellen Sie den Mantel des Lüfters fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Lüfters/Mantels des Lüfters.
12 verbinden Sie das Kabel an den Sensor des Niveaus links unten beim Heizkörper.
13 Prüfen Sie optisch uplotnitelnyje die Ringe in schnell abschaltbar muftach. Bei Vorhandensein von den Deformationen ersetzen Sie.
14 Drücken Sie die Drahtriegel auf muftach ein. Verbinden Sie mit dem Heizkörper die Schläuche. Dabei sollen schnell abschaltbar mufty deutlich zugeklinkt werden, wenden sich zur Abteilung die Vereinigung und die Absonderung schnell abschaltbar mufty.
15 Benzinmotor: Stellen Sie die Schachtel des Luftfilters für die aufgesogene Luft fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Luftfilters des Motors.
16 Füllen Sie das System die Flüssigkeit aus und entfernen Sie aus ihr die Luft, wenden sich zur Abteilung der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit.

Auf die Hauptseite