BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   - Das System der Abkühlung des Motors
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
      Die Prüfung des Thermoschalters
      Die Prüfung des Systems der Abkühlung unter dem Druck
      Die Vereinigung und die Absonderung schnell abschaltbar mufty
      Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters / des Mantels des Lüfters
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters mit wjaskostnoj muftoj
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
      Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
   + der Heizkörper und die Klimaanlage der Luft des Salons
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Prüfung des Systems der Abkühlung unter dem Druck

Die Dichtheit des Systems und die Arbeit des Sicherheitsventils im Deckel des Heizkörpers können mit Hilfe des speziellen Instruments, zum Beispiel, HAZET 4800/9 geprüft sein.

Beim heissen Motor vor dem Aufmachen des erweiternden Behälters legen Sie auf ihn den dicken Lappen, um den Auswurf der heissen Flüssigkeit und parow auszuschließen, was zur Brandwunde bringen kann. Den Deckel kann man nur bei der Temperatur der Flüssigkeit niedriger +90°С öffnen.


1 Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit.
2 Prüfen Sie, ob alle trockenen Beitritte der Schläuche. Falls notwendig reiben Sie sie ab.

3 Stellen Sie auf saliwnoj den Stutzen auf dem Heizkörper das Instrument für die Prüfung des Drucks-1 fest. Schaffen Sie von der Handpumpe des Instruments den Druck die 1.5 Bar und erwarten Sie 2 Minuten


4 kann der Geschaffene Druck im Laufe von 2 Minen nicht mehr, als bis zu 0.1 Bar fallen. Wenn der Druck weiter fällt, bringen Sie die Leerstelle im System an den Tag. Beim Heben des Drucks folgt die Flüssigkeit durch die Leerstelle. Verdichten Sie die Leerstelle.
5 Wenn fällt der Druck ohne Verlust der Flüssigkeit, die Leerstelle kann im Motor, zum Beispiel, solche Stelle sein es kann defekt uplotnitelnaja die Verlegung des Kopfes der Zylinder oder der Riss im Körper sein.
6 Wenn hält sich der Druck, obwohl im Laufe der Bewegung des Autos der Verlust der kühlenden Flüssigkeit vorhanden ist, starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen zu arbeiten. Von der Handpumpe schaffen Sie den Druck daneben 1 Bar und prüfen Sie optisch den Heizkörper. Lokalisieren Sie negermetitschnost und verdichten Sie.
7 Halten Sie den Motor an. Langsam wenden Sie das Anlagerungselement ab, den Druck im System der Abkühlung abgenommen.

Die Prüfung des Ventiles des Pfropfens

8 Nawernite den Pfropfen-2 auf das Instrument für die Prüfung-1.


9 Schaffen Sie von der Handpumpe des Instruments den Druck. Der Pfropfen soll dicht sein. Das Sicherheitsventil im Pfropfen soll sich nur beim Druck die 1.0 Bar (das Modell 320d öffnen: 1.4 Bar). Andernfalls ersetzen Sie den Pfropfen.
10 Schaffen Sie im Pfropfen das Vakuum. Beim Vakuum die 0.1 Bar soll sich das Vakuumventil im Pfropfen des Heizkörpers öffnen.
11 Bei Vorhandensein von den Beschädigungen des Gummirings im Pfropfen ersetzen Sie es. Nawernite den Pfropfen.
Auf die Hauptseite