BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   - Das System der Abkühlung des Motors
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
      Die Prüfung des Thermoschalters
      Die Prüfung des Systems der Abkühlung unter dem Druck
      Die Vereinigung und die Absonderung schnell abschaltbar mufty
      Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters / des Mantels des Lüfters
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters mit wjaskostnoj muftoj
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
      Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
   + der Heizkörper und die Klimaanlage der Luft des Salons
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Der Durchführung der Arbeiten Ihnen werden sich benötigen:

- Smotrowaja die Grube oder der hydraulische Garageaufzug mit den Ständern.
- Nakidnoj der Schlüssel oder der Kopf.
- Die Kapazität für die kühlende Flüssigkeit.
- Das Frostschutzmittel. Dabei werden zur Anwendung nur die in die Firma BMW erlaubten Marken des Frostschutzmittels zugelassen. Wenden sich zu den Spezifikationen. Die Aufmerksamkeit: es wird die Vermischung des Frostschutzmittels verschiedener Marken nicht zugelassen.
- Rein, mit dem niedrigen Inhalt des Kalkes das Wasser der trinkbaren Qualität.
- Für den Ausflußpfropfen auf dem Block der Zylinder ist es aluminium- uplotnitelnoje der Ring Und 14 x 18 notwendig.

Im Rahmen der technischen Wartung muss man den Ersatz der kühlenden Flüssigkeit jede 4 Jahre durchführen. Die Aufmerksamkeit: die Kühlende Flüssigkeit in einer bestimmten Stufe ist giftig, und sie darf man nicht einfach ausgießen. Die lokalen Machtorgane sollen die Informationen über die Anordnung der Punkte der Aufnahme der ähnlichen Materialien gewähren.
Der Umfang des Systems der Abkühlung ist in den Spezifikationen gebracht.

Die Entfernung der kühlenden Flüssigkeit

Öffnen Sie den Pfropfen beim heissen Motor nicht. Es gibt die Gefahr der Brandwunde! Den Pfropfen öffnen Sie nur bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit niedriger +90°С. Bei dem Aufmachen des Pfropfens legen Sie auf sie den Lappen.


1 öffnen Sie den Pfropfen des erweiternden Behälters Vorsichtig.

Die Operation des Aufstiegs und der Anlage des Autos auf die Ständer ist mit der Gefahr verbunden! Deshalb vor der Durchführung der Operation machen Sie sich mit Rasdelom Poddomkratschiwanije und das Schleppen bekannt


2 Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.

3 ersetzen Sie unter den Heizkörper die reine Kapazität und wenden Sie den Pfropfen unten unter dem Heizkörper ab, dabei die Regelungsmutter-2 festhaltend. Die Motoren 316i, 318i haben auch einen abgesonderten Ausflußpfropfen-3 für den erweiternden Behälter, die man auch öffnen muss.

4 stellen Sie die Kapazität unter den Motor Zusätzlich und ziehen Sie den Ausflußpfropfen auf dem Block der Zylinder heraus. Der Pfropfen befindet sich unter dem Abschlußkollektor.


5 ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit Vollständig zusammen und verwerten Sie sie laut der existierenden Ordnung.
6 Schrauben Sie den Ausflußpfropfen mit neu uplotnitelnym vom Ring in den Block der Zylinder ein und ziehen Sie vom Moment 25 N·m fest.
7 Schrauben Sie den Ausflußpfropfen auf dem Heizkörper mit neu uplotnitelnym ein wenig ein ziehen Sie von ihrem Moment 2.5 N·m fest.

Die Auffüllung des Systems von der kühlenden Flüssigkeit

8 Stellen Sie den Heizkörper im Salon auf die maximale Macht fest. Den Schalter des Lüfters stellen Sie auf die niedrige Stufe fest und werden die Zündung einschalten. So öffnen sich die Kräne des Heizkörpers.

9 Öffnen Sie den Stutzen für die Ausgabe der Luft oben des Heizkörpers neben dem erweiternden Behälter.


10 Benzinmotoren: werden den erweiternden Behälter von der frischen kühlenden Flüssigkeit vollfüllen so, dass die Flüssigkeit ohne pusyrkow durch den Stutzen für die Entfernung der Luft hinausging. Schließen Sie den Stutzen.

Die Stutzen ziehen Sie ein wenig vom Moment 2.5 NTschm fest.


Der Dieselmotor 320d

11 Schwächen Sie die Schrauben-1 und nehmen Sie die Verkleidung des Motors-2 ab. Auf der Illustration auf beiden linken Schrauben stehen die Stirnschlüssel für inner schestigrannika.

12 Schwächen Sie den Stutzen für die Entfernung der Luft-1 auf dem Heizkörper des Systems rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase und den Stutzen den-2 Wärmeübertrager das Öl-Wasser.

13 Schwächen Sie den Stutzen der Entfernung der Luft-1 auf dem Schlauch des Heizkörpers.

14 Motor 320d mit der Klimaanlage: Schwächen Sie den Stutzen für die Entfernung der Luft-1 auf dem Schlauch, der zum Wärmeübertrager des Heizkörpers geht.


15 Bei dem Dieselmotor muss man unbedingt die nächste Reihenfolge der Auffüllung des Systems von der kühlenden Flüssigkeit beachten:

a) füllen Sie den erweiternden Behälter die Flüssigkeit Langsam aus. Schließen Sie den Stutzen-2 Wärmeübertrager das Öl-Wasser, wenn durch ihn die Flüssigkeit auftreten wird.

b) überfluten Sie die Flüssigkeit weiter. Schließen Sie den Stutzen-1 neben dem erweiternden Behälter, wenn dort die Flüssigkeit auftreten wird.


c) Füllen Sie den erweiternden Behälter die Flüssigkeit bis zu den Rändern aus.
d) Schließen Sie die bleibenden Stutzen auf dem Schlauch des Heizkörpers, den Heizkörper des Systems rezirkuljazii und, bei Vorhandensein von der Klimaanlage, auf dem Schlauch des Wärmeübertragers des Heizkörpers.

Durch die angegebenen Stutzen bei der Auffüllung des Systems erscheint die Flüssigkeit nicht.


Alle Motoren:

16 Schließen Sie den erweiternden Behälter vom Pfropfen. Es ist nötig den Motor beim offenen Pfropfen nicht zu erwärmen, da es zu den Beschädigungen bringen kann.
17 Starten Sie den Motor und Sie halten die Wendungen höher 2500 U/min toltschkoobrasnymi von den Drucken auf das Pedal des Gases. Infolge der Entfernung der in die kühlende Flüssigkeit enthalten seienden Luft das Niveau wird die Flüssigkeit im Behälter unbedeutend herabgesetzt werden.
18 werden die Zündung abstellen.

Die kühlende Flüssigkeit ins System falls notwendig doliwajte nur nach der Abkühlung des Motors, sonst nach der Abnahme des Pfropfens entsteht die Gefahr der Brandwunde!


19 Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit auf dem kalten Motor und falls notwendig dolejte, wenden sich zur Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten.
20 prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Abkühlung, insbesondere schlangowych der Beitritte, sowie der Ausflußpfropfen und der Stutzen der Entfernung der Luft Optisch.

21 Dieselmotor 320d: Feststellen Sie und festigen Sie die Verkleidung des Motors.

Auf die Hauptseite