BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ Der laufende Abgang und die Bedienung
- Der Motor
   + die Prozeduren der Reparatur des Motors
   - Das System des Schmierens des Motors
      Die Kontur der Zirkulation des Öls
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera
      Die Prüfung des Drucks des Öls
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Das System des Schmierens des Motors

Das Schmieren des Motors verwirklicht sich vom ganzjährigen Öl, dass die Notwendigkeit des Ersatzes des Öls beim Wechsel der Jahreszeit (dem Sommer/Winter) ausschließt. Eine Grundlage dieses Öls ist das niedrigviskose Saisonöl (zum Beispiel, 10 W), das im heissen Zustand mehr zähflüssig mit Hilfe sogenannt “des Stabilisators der Zähigkeit” wird. Dadurch, wird das wirksame Schmieren, wie kalt, als auch des heissen Motors gewährleistet.

Es können auch die leichten Öle (das Öl für die hohen Mächte) verwendet werden. Sie stellen die ganzjährigen Öle dar, in die als Zusatz neben anderen umenschiteli des Koeffizienten der Reibung eingeführt werden. In den leichten Ölen als die Grundlage werden die sogenannten synthetischen Öle verwendet.

Die Begriffe "mineralisch", "halbsynthetisch" oder "synthetisch" ist nur Hinweis auf den Bestand der Grundlage des Öls. Je nach dem vollen Bestand kann sich verschiedene Qualität des Öls ergeben.


Das Gebiet der Anwendung die Öle/Klassen der Zähigkeit

Die Bezeichnung SAE bezeichnet auf die Zähigkeit des motorischen Öls.

Zum Beispiel: SAE 10 W 40:

10 Zähigkeit des Öls im kalten Zustand. Als es gibt mehrere Zahl, besonders das flüssige Öl im kalten Zustand.

W ist das Öl für die Anwendung im Winter brauchbar

40 Zähigkeit des Öls im heissen Zustand. Als es gibt mehrere Zahl, besonders das dicke Öl im heissen Zustand.

Die speziellen Öle BMW long life p/n 07 511470 407

CH kann die Bedeutungen 30, 40, 50 übernehmen

Auf der Illustration ist die Zähigkeit des motorischen Öls je nach der äusserlichen Temperatur vorgeführt. Diese Öle können fast für alle äusserlichen Temperaturen verwendet werden. Aus der Illustration ist es sichtbar, dass die Gebiete der Anwendung der benachbarten Klassen SAE die allgemeinen Grundstücke haben, was das Vorhandensein der kurzzeitigen Abweichungen der Temperatur zulässt. Jedoch können bei den sehr niedrigen äusserlichen Temperaturen die Startcharakteristiken des Motors verschlimmert werden.

Wird zugelassen, die Öle verschiedener Klassen der Zähigkeit zu mischen, wenn die Notwendigkeit der Ergänzung des Öls entsteht, und die äusserliche Temperatur entspricht der Klasse der Zähigkeit des sich in des Motors befindenden Öls nicht.

Wird nicht zugelassen, den zusätzlichen Schmierzusatz jeder Art weder in den Brennstoff, noch ins Öl einzuführen.

Spezifikaziija des motorischen Öls

Die Qualität des motorischen Öls wird mit den Normen des Herstellers des Autos und das Öl charakterisiert.
Die europäischen Hersteller stufen die Öle nach der Spezifikation “ACEA” (Association des Constucteurs Europeens de I‘Automobile) ein, die vor allem die europäische Technologie der Motoren berücksichtigt. Die Öle für die Benzinmotoren der Personenkraftwagen haben nach der Spezifikation ACEA die Klassen der Qualität mit А1-96 nach А3-96, die Öle der Dieselmotoren haben die Klassen mit В1-96 nach В3-96. Die höchste Qualität haben die Öle А3 für benzin- und В3 für die Dieselmotoren.

Die Klassifikation motorisch massel von den amerikanischen Herstellern verwirklicht sich nach dem System API (API: American Petroleum Institut). Die Bezeichnung besteht aus zwei Buchstaben. Der erste Buchstabe bezeichnet auf das Gebiet der Anwendung: S - Service, ist es für die Benzinmotoren vorbestimmt; C - Commercial, ist es für die Dieselmotoren vorbestimmt. Der zweite Buchstabe bezeichnet auf die Qualität in der alphabetischen Anordnung. Die höchste Qualität haben die Öle der API-Spezifikation SJ für benzin- und CF für die Dieselmotoren.

Die motorischen Öle, die vom Hersteller ausschließlich für die Anwendung in den Dieselmotoren vorbestimmt sind, sollen in den Benzinmotoren nicht verwendet werden. Es gibt die Öle, das für die Anwendung wie in benzin-, als auch in den Dieselmotoren vorbestimmt sind. In diesem Fall beide Spezifikationen (zum Beispiel: ACEA А3-96/В3-96 oder API SH/CD) sind auf die Kapazitäten des Öls angegeben.


Die Firma BMW für die Motoren hat andere Normen und die motorische Öle festgestellt stuft wie “Longlife-Öle” und "Spezialöle ein".
Auf die Hauptseite