BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ Die Autos BMW 3 (Е46)
- Der laufende Abgang und die Bedienung
   Die Einleitung
   Der laufende Abgang
   Die allgemeinen Informationen über die Abstimmung
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen. Die Bezeichnung der Reifen und der Disks der Räder
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Prüfungen des Bremssystems
   Der Ersatz des Elementes des Filters der Luft des Salons
   Die Prüfung des Zustandes priwodnych der gerippten Riemen
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Schläuche der motorischen Abteilung
   Die Prüfung des Funktionierens des Systems der Abkühlung und der Frostresistenz der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades
   Die visuale Prüfung der Karosserie und seines Bodens
   Die Prüfung der Sicherheitsgurte
   Die Rotation und der Ersatz der Räder
   Die Prüfung des Zustandes, den Ersatz der Bürsten und die Regulierung des Winkels der Scheibenwischer
   Die Prüfung des Zustandes der Batterie, den Abgang ihrer und das Laden
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung des Brennstoffsystems, der Ersatz des Brennstofffilters. Der Betrieb des Dieselmodells unter den Bedingungen des Winters
   Das Pinseln der Schlingen und der Schlösser der Türen
   Der Ersatz der Batterie des Schlüssels der Fernsteuerung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung

Die Komponenten des Steuerantriebes und der Aufhängung ist nötig es regelmäßig zu prüfen. Die abgenutzten oder beschädigten Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes können zum Grund des übermäßigen und gefährlichen Verschleißes der Reifen, der Verschlechterung der Fahrcharakteristiken und der Lenkbarkeit mit dem Auto und der Erhöhung der Kosten des Brennstoffes dienen. Hinter den ausführlicheren Informationen über die Komponenten der Aufhängung und dem System der Lenkung wenden sich zum Kapitel die Aufhängung und die Lenkung.


Die Prüfung der Theke/Dämpfers

1 Parken Sie das Auto auf dem ebenen Platz, schalten Sie den Motor aus und richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf. Prüfen Sie den Druck in den Reifen.
2 Drücken Sie auf einen der Winkel des Autos, dann entlassen Sie es, die Bewegung der Karosserie beachtend. Er soll zu schaukeln aufhören und, in die Ausgangslage nach ein oder mehrere katschkow aufzustehen.
3 Wenn setzt das Auto fort, geschaukelt zu werden oder hat nicht herumgekippt, so ist ein möglicher Grund es die abgenutzte entweder geschwächte Theke der Aufhängung oder der Dämpfer.
4 wiederholen Sie die beschriebene höher Prozedur für jeden drei bleibender Winkel des Autos.
5 Poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen sicher fest.
6 Schauen Sie die Theken/Dämpfer auf das Vorhandensein der Merkmale des Ausfließens der hydraulischen Flüssigkeit an. Der leichte Film der Flüssigkeit ist kein Grund für die Unruhe. Im Falle des Entdeckens des Ausfließens überzeugen Sie sich, dass die Flüssigkeit gerade aus der Theke/Dämpfer, und nicht woher noch folgt. Wenn es doch das Ausfließen aus der Theke/Dämpfer, die Theken oder die Dämpfer in einem Paar auf einer Brücke (oder alle vier ersetzen Sie).
7 Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Anlage und die Ganzheit der Theken/Dämpfer. Prüfen Sie die oberen Stützen der Theken auf das Vorhandensein der Beschädigungen und der Merkmale des Verschleißes. Im Falle des Entdeckens diese ersetzen Sie die Theken oder die Dämpfer.
8 Notfalls den Ersatz der Theken oder der Dämpfer wenden sich hinter den Instruktionen zum Kapitel das Bremssystem. Immer ersetzen Sie beider Komponente auf einer Brücke, es kann die Gefährdung der Sicherheit des Autos andernfalls entstehen. Wenn es möglich ist, bemühen Sie sich, alle vier Komponenten im Satz zu ersetzen.

Die Prüfung des Zustandes des Systems der Lenkung und der Aufhängung


9 Schauen Sie die Komponenten des Systems der Lenkung auf das Vorhandensein der Beschädigungen und der Deformationen an. Suchen Sie die Merkmale des Ausfließens der Flüssigkeit, die beschädigten Verlegungen, die Schutzkappen und schtuzernyje die Vereinigungen.
10 Reinigen Sie das untere Ende der Wendefaust. Bitten Sie den Helfer, den unteren Rand des Rads zu ergreifen und, es zu schütteln, und selbst beobachten Sie zu dieser Zeit die Bewegung der Kugelstützen, die die Wendefaust mit dem Hebel verbinden. Schauen Sie die Schutzkappen der Kugelstützen auf das Vorhandensein der Bruche an. Wenn Sie ljuft aufdecken werden entweder ist nötig es die gebrochenen oder verlaufenden Schutzkappen, die Kugelstütze (Stütze) zu ersetzen.
11 ergreifen Sie jedes der Vorderräder für die Vorder- und hinteren Ränder und versuchen Sie, von seiner Hauptkampflinie nach innen, und hinter nach draußen umzudrehen, um das Vorhandensein ljufta im Steuerantrieb zu prüfen. Wenn ljuft aufgedeckt ist, prüfen Sie, ob die Befestigungen des Steuermechanismus und die Gelenke der Steuermänner tjag schwach geworden sind. Wenn die Befestigungen schwach geworden sind, ziehen Sie sie fest. Wenn die Steuermänner des Luftzuges schwach geworden sind, so können Grund die abgenutzten Gelenke (sein prüfen Sie zuerst die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Muttern). Die zusätzlichen Informationen über das System der Lenkung und die Aufhängung kann man im Kapitel das Bremssystem finden.

Die Prüfung ljufta der Lenkung


12 Stellen Sie das Steuerrad in die mittlere Lage fest.

13 Schieben Sie das Steuerrad aus der Seite zur Seite zu, dabei die Vorderräder beobachtend. Das Steuerrad kann ljuft nicht mehr als 25 mm haben.


14 ist nötig es Bei bolschem ljufte des Steuerrads des Luftzuges der Lenkung, den Steuermechanismus und ljuft der Lager der Vorderachsfederung zu prüfen.
15 schieben Sie die Steuermänner des Luftzuges von der Hand Stark zu. Die Kugelgelenke sollen ljufta nicht haben, ersetzen Sie die Gelenke oder die Steuermänner des Luftzuges andernfalls.

Die Prüfung der Spitzen steuer- tjag und der Kugelstützen

16 beleuchten Sie von der Lampe pylniki der oberen und unteren Kugelstützen links und rechts und prüfen Sie, ob sie beschädigt sind.

17 beleuchten Sie von der Lampe pylnik (der Zeiger) und die Schutzkappe auf beiden Steuermännern tjagach und prüfen Sie, ob sie beschädigt sind.


18 Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Mutter, sie dabei nicht umdrehend.
19 Mit der Kraft schieben Sie von der Hand die Steuermänner des Luftzuges links und rechts zu. Die Gelenke sollen ljuftow nicht haben. Andernfalls ersetzen Sie das entsprechende Gelenk.
20 Bei Vorhandensein von den Beschädigungen pylnika ersetzen Sie das entsprechende Gelenk mit pylnikom. Der ins Gelenk durchdringende Schmutz zerstört es.
Auf die Hauptseite