BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
- Die Autos BMW 3 (Е46)
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   Die Auftankung
   Die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System
   Schutz- сигнализация*
   Die Scheibenheber
   Die Luke mit pod'emno-sdwischnoj крышкой*
   Die Sitze
   Die Regulierung der Lage des Steuerrads
   Die Spiegel
   Die Systeme der Sicherung
   Das Zündschloß und der Start des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Der Hebel des Umschalters der Fahrtrichtungsanzeiger / Lichtsignal
   Die Scheibenwischer und stekloomywateli
   Das Heizgerät der Heckscheibe
   Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*
   Das Kontrollsystem des Drucks der Luft in den Reifen (RDC) *
   Die Beleuchtung und die Lichtgeräte
   Der Heizkörper, die Lüftung und die Klimaanlage der Luft des Salons
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Probe
   Die Besonderheiten des Fahrens des Autos
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Scheibenbremsen
   Das Bremssystem
   Die Gepäckräume
   Auto- телефон*
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Das Aufschließen des Deckels der Tankluke manuell
   Der Antrieb pod'emno-sdwischnoj des Deckels der Luke вручную*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Gepäckräume

Der Deckel im Fußboden des Gepäckraumes

Für die Befestigung des Deckels in der offenen Lage ist nötig es sie für den Ring zu heben und, auf gummi- uplotnitele der Dachrinne (wie gezeigt vom Zeiger auf der Illustration zu festigen).


Der kleine Teppich des Gepäckraumes

Sie können falls notwendig, zum Beispiel, bei der Beförderung der schmutzigen Gegenstände, den kleinen Teppich umzuwenden. Die gummierte Seite wäscht sich gut und behindert das Gleiten der auf sie gelegten Gegenstände.

Nach den Winkeln des Gepäckraumes sind die speziellen Schlingen vorgesehen, die für die Befestigung grusouderschiwajuschtschich сеток* oder natjaschnych die Riemen vorbestimmt sind, die die abgesonderten Sachen fixiert werden.

Wenden sich auch zur Abteilung die Ausrüstung des Salons.


Der Gepäckraum auf dem Dach

Als Element der zusätzlichen Ausrüstung wird der spezielle Gepäckraum auf dem Dach vorgeschlagen. Halten Sie an den Empfehlungen fest, die in den Instruktionen nach seiner Montage enthalten sind.

Bei der Auslastung des Gepäckraumes auf dem Deckel nimmt die Höhe des Schwerpunktes des Autos zu, infolgedessen ändern sich seine dynamischen Qualitäten und die Lenkbarkeit wesentlich.

Deshalb bei der Beladung folgen Sie darauf, die Ladekapazität des Gepäckraumes, sowie die zulässigen Grenzen der vollen Masse des Autos und die axiale Belastung nicht zu übertreten. Sie werden die entsprechenden Daten in den Spezifikationen finden.

Die Ladung, die auf den oberen Gepäckraum gelegt wird, soll nach ihm gleichmäßig, mit der Höchstkompaktheit verteilt werden. Die schweren Sachen ist nötig es nach unten zu legen.

Sie folgen darauf, dass für den Aufstieg des Deckels der Luke genug Stelle bleibe, und die Ladung, die auf den Gepäckraum gelegt ist, soll nicht stören, den Deckel des Gepäckraumes zu öffnen.

Die richtige und sichere Befestigung der gelegten Ladung wird seine Absetzung oder das Fallen vom Auto auf dem Lauf (vorstellend die Gefahr für sich bewegend hinter Ihnen der Autos) verhindern.

Das Auto zu führen es ist nötig urawnoweschenno, die Rucke von der Stelle, der heftigen Bremsen und der leichtsinnigen Fahrweise auf den Wendungen vermeidend.

Das geladene nach oben Gepäck vergrössert die Fläche des frontalen Widerstands. Wie die Untersuchung, der Aufwand des Brennstoffes wächst und es nimmt die Belastung auf die Karosserie zu.
Auf die Hauptseite