BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
- Die Autos BMW 3 (Е46)
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   Die Auftankung
   Die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System
   Schutz- сигнализация*
   Die Scheibenheber
   Die Luke mit pod'emno-sdwischnoj крышкой*
   Die Sitze
   Die Regulierung der Lage des Steuerrads
   Die Spiegel
   Die Systeme der Sicherung
   Das Zündschloß und der Start des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Der Hebel des Umschalters der Fahrtrichtungsanzeiger / Lichtsignal
   Die Scheibenwischer und stekloomywateli
   Das Heizgerät der Heckscheibe
   Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*
   Das Kontrollsystem des Drucks der Luft in den Reifen (RDC) *
   Die Beleuchtung und die Lichtgeräte
   Der Heizkörper, die Lüftung und die Klimaanlage der Luft des Salons
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Probe
   Die Besonderheiten des Fahrens des Autos
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Scheibenbremsen
   Das Bremssystem
   Die Gepäckräume
   Auto- телефон*
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Das Aufschließen des Deckels der Tankluke manuell
   Der Antrieb pod'emno-sdwischnoj des Deckels der Luke вручную*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Ausrüstung des Salons

Die Anwärmung сидений*

 


Für die Anwärmung des Kissens und des Rückens des Sitzes muss man vorläufig den Zündschlüssel in die Lage 2 umdrehen.

Der konsequente Druck der Taste lässt zu, eines drei Regimes der Arbeit zu wählen:

Die Kontrolllampen brennen nicht: die Anwärmung der Sitze ist ausgeschaltet.

Es brennt eine Kontrolllampe: das normale Regime der Anwärmung. Die Anwärmung wird automatisch ausgeschaltet.

Es brennen zwei Kontrolllampen: die schnelle Anwärmung. Die Umschaltung auf das normale Regime der Anwärmung wird automatisch erzeugt.

Der Sonnenschutzvorhang hinter стекла*

 


Für den Einschluss des Antriebes des Vorhanges drücken Sie die Taste. Der Antrieb spricht schon nach der Wendung des Zündschlüssels in die Lage 1 an.

Auf der Illustration ist die Anordnung der Tasten bei der vollen Komplettierung vorgestellt. Diese Anordnung kann von anderer je nach dem Umfang der Komplettierung des Autos sein.

Der Radioapparat und das Audiosystem der Klasse Hi-Fi*

 


Hi-Fi Das Audiosystem harman kardon

Mit jedem Druck der Taste reiht sich das System ein oder entsprechend wird ausgeschaltet.

Beim aufgenommenen System entsteht die akustische Wirkung der Raumerhöhung des Salons bei der gleichzeitigen Verbesserung des Effektes des Stereotönens auf allen Stellen.

Bei der schlechten Qualität der Aufnahme wird das System vom Regime stereo auf das Regime mono und zurück oft umgeschaltet. In diesem Fall schalten Sie das System aus.

Die Radioaufnahme


Die Qualität der Aufnahme und der Wiedergabe des Lautes vom Autoradioapparat hängt von der Entlegenheit des Radiosenders, sowie von der Lage des Autos bei der Aufnahme und der Orientierung der Antenne ab.

Ungeachtet des tadellosen Schutzes vor den Störungen, die von den Systemen des Autos geschaffen werden, im Laufe der Aufnahme während der Bewegung entsteht der nebensächliche Lärm, die von den äußerlichen Einwirkungen bedingt sind, deren Quellen die Hochspannungsstarkstromleitungen, die Bauten oder die natürlichen Hindernisse auf dem Weg der Radiowellen sind. Die natürlichen Einwirkungen (die große Intensität der Sonnenstrahlung, den Nebel, den Regen oder den Schneefall) können die Radioaufnahme auch stören.

Nicht können sich die Autofirma Auto- oder portativen Telefone als die Quellen der Störungen auch erweisen. Diese Störungen werden in Form von niskotonalnogo des Surrens der Lautsprecher gezeigt.

Die Anlage und die Ordnung der Anrede mit dem Radioapparat werden in der ihm beigefügten Instruktion beschrieben.

 


Die Umfänge der mittleren, langen und kurzen Wellen gewährleisten die große Weite der Aufnahme, da sich die Funksignale nicht nur wie die oberflächlichen Wellen, die die Erde biegen, sondern auch wie die Raumwellen erstrecken, die von der Ionosphäre widergespiegelt werden.

In den UKW den Umfang (FM) wird die wesentlich beste Qualität der Wiedergabe des Lautes, als auf jeden Wellen gewährleistet. Jedoch ist der Radius der Handlung der Radiosender, die in diesem Umfang arbeiten, infolge des geraden Vertriebes der ultrakurzen Wellen beschränkt.

Bestimmte Beschränkungen in der Aufnahme werden von "den kniffeligen" Systemen teilweise kompensiert.

Das System RDS (Radio Data System) gewährleistet die automatische Auswahl der Frequenz mit der höchsten Qualität der Aufnahme, wenn der Radiosender die Sendung auf einigen Frequenzen führt.

Die Methode rasnessenija der Antennen meint, dass in die Heckscheibe etwas Antennen für die Aufnahme der ultrakurzen Wellen eingebaut werden. So existiert im Auto drei unabhängige voneinander Antennen. Der eingebaute Prozessor wählt jene Antenne automatisch, die die beste Aufnahme der ultrakurzen Wellen gewährleistet. Die Umschaltung von der Antenne auf die Antenne wird für die abgelesenen Millisekunden erzeugt und ist dem Zuhörer ganz unmerklich.

Der Gepäckkasten

 


Das Aufmachen

Schlürfen Sie für den Griff. Dabei wird sich die Einblendung des Kastens einreihen.

Das Schließen


Schlagen Sie den Deckel von der Bewegung nach oben zu.

Die Verriegelung


Für die Verriegelung des Kastens muss man den Schlüssel vom einheitlichen Schloss ausnutzen. Danach otperet es wird auch nur vom Schlüssel vom einheitlichen Schloss gelingen.

Wenn Sie, das Auto, zum Beispiel, auf der Haltestelle im Hotel abgebend, werden dem Angestellten nur den Schlüssel von der Tür und dem Zündschloß (wenden sich zur Abteilung die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System) übergeben, so wird der Zugang auf den Gepäckkasten unmöglich sein.

Zur Vermeidung der Verletzungen bei den Pannen ist es empfehlenswert, den Gepäckkasten ohne Notwendigkeit vom Geöffneten nicht abzugeben.

Transportabel лампа*


Die Lampe befindet sich links im Gepäckkasten. Dank dem Vorhandensein der Einrichtung, die ihren Akkumulator von peresarjadki schützt, sie kann ständig aufgenommen in die Steckdose bewahrt werden.

Die Lampe von der Gabel in die Steckdose einstellen es kann nur im ausgeschalteten Zustand, es existiert die Gefahr der Überlastung und der Beschädigung der Lampe anders.

Die Abteilungen für die kleinen Sachen

 


Links befindet sich von der Steuerspalte klein jaschtschitschek. Um es zu öffnen, klappen Sie den Deckel nach unten auf.

Zur Vermeidung des Erhaltens der Verletzungen bei den Pannen geben Sie den Kasten vom Geöffneten nicht ab.

 


Jaschtschitschek in vorder teilend подлокотнике* öffnet sich vom Druck der Schaltfläche (ist vom Zeiger vorgeführt). Sein Deckel lehnt sich nach oben zurück.

Für die kleinen Sachen werden Sie die Taschen oder die Nischen auf den Vordertüren, sowie auf der mittleren Konsole über пепельницей* finden. Auf tylnoj der Seite der Rücken der Vordersitze sind сетки* gelegen.

Der Aschenbecher спереди*


Das Aufmachen

 


Der Aschenbecher öffnet sich vom einfachen Druck in der Richtung, die vom Zeiger vorgeführt ist.

Sie löschen die Zigarette im Emfangsnetz des Aschenbechers ohne überflüssige Bemühung, vorläufig die Asche abgeschüttelt.

Die Reinigung

 


Drücken Sie auf den Rand des Deckels (wie gezeigt vom Zeiger). Der Aschenbecher wird nach oben gereicht werden, wonach man sie aus dem Netz herausziehen kann.

Auf den Autos in der Komplettierung für nicht rauchend wird der Blindverschluss, der an der Stelle des Aschenbechers steht, auf die gleiche Weise abgenommen.

Прикуриватель*


Versenken Sie prikuriwatel im Netz. Kaum wird er rückwärts hinausgestoßen sein, es kann man herausnehmen.

Heiss prikuriwatel halten Sie nur für den Griff, es existiert die Gefahr des Erhaltens der Brandwunden anders.

 


Prikuriwatel bleibt es im arbeitsfähigen Zustand und nach der Extraktion des Schlüssels aus dem Zündschloß übrig. Deshalb geben Sie im Auto der Kinder ohne Aufsicht niemals ab.

Das Netz prikuriwatelja


Dieses Netz kann man wie von der Steckdose für den Anschluss der transportablen Lampe benutzen, des Staubsaugers und anderer Konsumenten des Stromes von der Macht etwa bis zu 200 Wt und mit der Arbeitsanstrengung 12 W.Wos die Vermeidung der Beschädigung des Netzes prikuriwatelja versuchen Sie nicht, in ihn die unpassende Gabel einzustellen.
Auf den Autos in der Komplettierung für nicht rauchend die Patrone prikuriwatelja befindet sich auf dieser Stelle.

Der Aschenbecher сзади*

 


Das Aufmachen

Schieben Sie schtorku.

Die Reinigung


Drücken Sie, wie fortsetzen würde, den Aschenbecher, auf den Rand geöffnet schtorki (wie gezeigt mit dem Zeiger zu öffnen). Der Aschenbecher wird nach oben gereicht werden, wonach man sie herausnehmen kann.

Auf den Autos in der Komplettierung für nicht rauchend wird der Blindverschluss, der an der Stelle des Aschenbechers steht, auf die gleiche Weise abgenommen.

Die Beförderung lang- предметов*

 


Der Rücken des Rücksitzes ist in der Proportion 1/3: 2/3 geteilt. Für das Verpacken der Langgegenstände können Sie jeden dieser Teile des Rückens aufklappen.

Für rasblokirowki die Rücken schlürfen Sie den entsprechenden Fingerhebel (ist vom Zeiger vorgeführt).

 


Der losgelöste Rücken rückt ein wenig vor. In die Spalte durchgelangt, übernehmen Sie den Rücken und klappen Sie sie nach unten auf.

Bei der Anlage folgen Sie darauf, dass der Rücken an Ort und Stelle sicher festgelegt wurde. Anders kann beim Bremsen oder den heftigen Manövers die Ladung aus dem Gepäckraum in den Salon geraten und, die Verletzungen den Passagieren auftragen.

Für die Befestigung grusouderschiwajuschtschich сеток* oder natjaschnych der Riemen, die für die Fixierung der Sachen im Gepäckraum verwendet werden, nach seinen Winkeln sind die speziellen Schlingen gelegen.

Wenden sich auch zum Unterabschnitt "Auslastung" niedriger.

Die Kappe für die Beförderung лыж*


In der Kappe kann man befördern, sich für ihre Unversehrtheit und die Sauberkeit des Salons, bis zu vier Paar lysch oder bis zu zwei Snowboarden nicht fürchtend.

Unter Berücksichtigung der Länge der Kappe und des zusätzlichen Raumes im Gepäckraum ins Auto kann man die Ski von der Länge bis zu 2.10 m Bei der Auslastung lysch von der Länge 2.10 m die Kapazität der Kappe laden wird verringert, so dass in ihn nicht mehr als zwei Paar lysch der angegebenen maximalen Länge eingehen kann.

 


Die Auslastung

1 Klappen Sie die zentrale teilende Armlehne auf, nehmen Sie oblizowotschnuju das Paneel ab, das auf "liputschkach" gefestigt ist, und legen Sie sie auf die Armlehne.
2 Drücken Sie die Schaltfläche, die vom Zeiger 1 vorgeführt ist. Es wird das Aufschließen des Klappdeckels der Luke im Gepäckraum geschehen.
3 die Riegel Zurückgeführt, die von den Zeigern 2 vorgeführt sind, klappen Sie den Deckel auf.
4 Glätten Sie die Kappe und legen Sie es zwischen den Vordersitzen. Der Verschluss als "der Blitz" ist für die Vereinfachung des Zuganges auf die in die Kappe beladenen Sachen, sowie für seine beschleunigt prossuschki vorbestimmt.

5 Klappdeckel der Ladeluke seitens des Gepäckraumes festigen Sie auf den magnetischen Halterungen, die von der unteren Seite des Regales hinter dem Rücksitz vorhanden sind.


Sie folgen darauf, dass die Ski in die Kappe nur rein beladen wurden, und vermeiden Sie die Beschädigungen der Kappe von den scharfen Kanten.

 


Die Ski oder die übrigen Langgegenstände, die in die Kappe beladen sind, sollen sich vom auf der Kappe gefestigten Riemen zusammennehmen, der sich mit Hilfe der Schnalle hinzieht.

Um die Kappe zu entfernen, ist nötig es in der Rückreihenfolge zu gelten.

 


In der Kombination mit der Einrichtung für die Beförderung der Langgegenstände

1 Klappen Sie die zentrale teilende Armlehne auf, nehmen Sie oblizowotschnuju das Paneel ab, das auf "liputschkach" gefestigt ist und legen Sie sie auf die Armlehne.
2 Drücken Sie die Schaltfläche 1 und klappen Sie den Deckel auf.
3 Drücken Sie die Schaltfläche 2. Es wird das Aufschließen des Deckels im Gepäckraum geschehen.

Die Auslastung

Die Unterbringung der Ladung


Wenn Sie die Ladungen befördern, so beachten Sie die untenangeführten Hinweise:

Die schweren Ladungen stellen Sie wie auf es ist tiefer möglich, das heißt legen Sie sofort hinter den Rücken der Vordersitze oder der teilenden Wand des Gepäckraumes, und sie ins Unterteil.

 


Schließen Sie die scharfen Kanten.

Die Ladung soll sich höher als obere Linie der Rücken der Sitze nicht befinden.

Bei der Beförderung klinken Sie der schweren Gegenstände und die Abwesenheit der Passagiere auf dem Rücksitz die Seitensicherheitsgurte in den entgegengesetzten Schlössern zu.


Die Fixierung der Ladung

 


Die kleinen und leichten Gegenstände ist nötig es auf die gummierte das Gleiten behindernde Seite des kleinen Teppichs im Gepäckraum zu legen oder, sie grusouderschiwajuschtschej сеткой* oder natjaschnymi von den Riemen zu festigen (wenden sich zur Abteilung die Gepäckräume).

Für die sperrigen und schweren Gegenstände können Sie auf HUNDERT BMW speziell takel- средства* erwerben. Für ihre Befestigung dienen die Schlingen, die nach den Winkeln des Gepäckraumes aufgestellt sind (solche Schlinge ist auf die Illustrationen vom Zeiger angegeben).

Beachten Sie die Hinweise nach der Nutzung der Takelmittel.

Immer stellen Sie die Ladung richtig auf und sorgen Sie für seine sichere Fixierung, anders kann er beim Bremsen oder den heftigen Manövers den Passagieren die Verletzung auftragen.

Lassen Sie die Überschreitung der Bedeutungen der maximalen vollen Masse und der zulässigen axialen Belastungen (nicht zu wenden sich zu den Spezifikationen). Andernfalls kann die Sicherheit der Bewegung garantirowana nicht sein, was in den Widerspruch mit den Forderungen PDD eingeht.

Die schweren und harten Ladungen im Salon aufzustellen es ist nur möglich so, wie es höher beschrieben ist. Anders können sie beim Bremsen oder den heftigen Manövers und verletzen der Passagiere geschoben werden.

Das Zeichen notvoll остановки*

 


Das Zeichen befindet sich in der Nische, links im Gepäckraum.

Achten Sie die bestimmten Regeln in Bezug auf das Vorhandensein des Zeichens der Notunterbrechung auf dem bewirtschafteten Auto.

Аптечка*

 


Die Apotheke ist unter dem Sitz des Vorderpassagiers gelegen.

Um die Apotheke zu öffnen, schlürfen Sie für den Griff und klappen Sie den Deckel nach unten auf.

Um die Apotheke zu schließen, schlagen Sie den Deckel zu, sie nach oben gehoben.

Die Aufbewahrungsfrist einiger Medikamente in der Apotheke ist beschränkt. Deshalb prüfen Sie den Inhalt der Apotheke regelmäßig und rechtzeitig ersetzen Sie die Medikamente mit der ablaufenden Aufbewahrungsfrist durch die Neuen. Diese Medikamente kann man in einer beliebigen Apotheke kaufen. Achten Sie die bestimmten Regeln in Bezug auf das Vorhandensein der Apotheke auf dem bewirtschafteten Auto.
Auf die Hauptseite