BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
- Die Autos BMW 3 (Е46)
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   Die Auftankung
   Die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System
   Schutz- сигнализация*
   Die Scheibenheber
   Die Luke mit pod'emno-sdwischnoj крышкой*
   Die Sitze
   Die Regulierung der Lage des Steuerrads
   Die Spiegel
   Die Systeme der Sicherung
   Das Zündschloß und der Start des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Der Hebel des Umschalters der Fahrtrichtungsanzeiger / Lichtsignal
   Die Scheibenwischer und stekloomywateli
   Das Heizgerät der Heckscheibe
   Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*
   Das Kontrollsystem des Drucks der Luft in den Reifen (RDC) *
   Die Beleuchtung und die Lichtgeräte
   Der Heizkörper, die Lüftung und die Klimaanlage der Luft des Salons
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Probe
   Die Besonderheiten des Fahrens des Autos
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Scheibenbremsen
   Das Bremssystem
   Die Gepäckräume
   Auto- телефон*
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Das Aufschließen des Deckels der Tankluke manuell
   Der Antrieb pod'emno-sdwischnoj des Deckels der Luke вручную*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*

 


Diese Systeme erhöhen die Immunität der Bewegung, besonders bei troganii von der Stelle, bei uskorenijach, bei der Veränderung der Bedingungen der Kupplung der Reifen mit dem Weg und auf den Wendungen.
Das System DSC dehnt die Vorteile ASC+T beim Durchgang der Wendungen aus. Aber die Sicherheit zu gewährleisten, die physisch mögliche, das System nicht im Zustand die Grenzen überschreitet.

Das System reiht sich nach jedem Start des Motors ein.

Die speziellen Sensoren bestimmen die Winkelgeschwindigkeiten der Räder, und bei Vorhandensein vom System DSC - auch die Wendung der Räder, querlaufend der Beschleunigung, den Druck des Bremsens und die Bewegung des Autos bezüglich der senkrechten Achse.

Wenn die Sensoren den Unterschied in den Winkelgeschwindigkeiten der Räder bestimmen, so folgert das System über das Entstehen der Gefahr probuksowki und verringert den auf die Räder gerichteten Moment. In Ergänzung dazu wird podtormaschiwanije der Hinterräder falls notwendig erzeugt.

Bei der Erkennung der labilen Lage des Autos, das mit dem System DSC ausgestattet ist, zwecks der Stabilisierung ist es auch podtormaschiwanije der Vorderräder möglich.

An solche Einmischungen des Systems muss man sich gewöhnen. Jedoch garantiert die ähnliche Einmischung die Erhaltung optimal tjagowogo die Bemühungen bei best trajektornoj der Immunität.

podtormaschiwanije der Räder kann vom Lärm begleitet werden.

Die Kontrolllampe

Die Kontrolllampe auf dem Instrumentenbrett erlischt fast sofort nach dem Einschluss der Zündung


Das Blinzeln der Kontrolllampe:

Das Blinzeln bedeutet, dass das System tjagowyje die Bemühungen, ausgehend vom tatsächlichen Regime der Bewegung reguliert.

Wenn die Kontrolllampe nach dem Start des Motors nicht erlischt oder flammt auf dem Lauf auf, so ist es das Signal über den Defekt des Systems, wenn sie, natürlich, früher nicht abgeschaltet war. Jedoch spart das Auto und ohne ASC+T/DSC* die Brauchbarkeit zum normalen Betrieb auf. Wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte.

Die Ausschaltung des Systems

Drücken Sie die Taste. Die Kontrolllampe brennt.

Je nach der Komplettierung des Autos hat die Taste die Aufschrift ASC+T oder DSC. Auf der Illustration ist die Anordnung der Taste bei der vollen Komplettierung vorgeführt.
Je nach dem Umfang der Komplettierung des Autos kann die Anordnung von anderer sein.

Beim abgeschalteten System ASC+T/DSC bewegen Sie sich im gewöhnlichen Regime.

Für die Ausnahmefälle ist es zweckmässig, das System abzuschalten:

- Bei der Abfahrt "wraskatschku" oder bei troganii von der Stelle im tiefen Schnee oder auf der lockeren Oberfläche.
- Bei der Bewegung mit den Ketten protiwoskolschenija, wenden sich zur Abteilung der Besonderheit des Fahrens des Autos.

Der nochmalige Einschluss des Systems


Wieder drücken Sie die Taste, die Kontrolllampe wird erlöschen.

Die Systeme ASC+T/DSC können die Handlung der Gesetze Physik nicht aufheben. Deshalb bei der Überschreitung der äusserst zulässigen Geschwindigkeit, bleiben die Folgen der schwachen Kupplung der Reifen mit der Reisedeckung und der Einwirkung der Kraft der Seitenentführung auf dem Gewissen des Fahrers. Deshalb vermeiden Sie das überflüssige Risiko, ungeachtet des erhöhten Potentials der Sicherheit.

Für die Versorgung der normalen Arbeitsfähigkeit des Systems verwenden Sie die Reifen nur einen Produzenten und mit der identischen Zeichnung der Laufdecke.
Auf die Hauptseite