BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
- Die Autos BMW 3 (Е46)
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   Die Auftankung
   Die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System
   Schutz- сигнализация*
   Die Scheibenheber
   Die Luke mit pod'emno-sdwischnoj крышкой*
   Die Sitze
   Die Regulierung der Lage des Steuerrads
   Die Spiegel
   Die Systeme der Sicherung
   Das Zündschloß und der Start des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Der Hebel des Umschalters der Fahrtrichtungsanzeiger / Lichtsignal
   Die Scheibenwischer und stekloomywateli
   Das Heizgerät der Heckscheibe
   Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*
   Das Kontrollsystem des Drucks der Luft in den Reifen (RDC) *
   Die Beleuchtung und die Lichtgeräte
   Der Heizkörper, die Lüftung und die Klimaanlage der Luft des Salons
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Probe
   Die Besonderheiten des Fahrens des Autos
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Scheibenbremsen
   Das Bremssystem
   Die Gepäckräume
   Auto- телефон*
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Das Aufschließen des Deckels der Tankluke manuell
   Der Antrieb pod'emno-sdwischnoj des Deckels der Luke вручную*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *

 

Tempostat lässt zu sich zu merken und, die geforderte Geschwindigkeit auf dem Niveau automatisch zu unterstützen es sind 30 Kilometer je Stunde nicht niedriger.

Der Einschluss tempostata


Tempostat kann schon nach der Wendung des Zündschlüssels in die Lage 1 aufgenommen sein. Drücken Sie die Schaltfläche 1. Dabei wird auf dem Instrumentenbrett die Kontrolllampe aufflammen.
Sie können tempostatom benutzen.

Die Bewegung mit der aufgegebenen Geschwindigkeit, das Behalten der Geschwindigkeit und die Vertreibung


Drücken Sie die Schaltfläche 2.

Ins Gedächtnis tempostata wird die tatsächliche Geschwindigkeit der Bewegung eingeführt, die von der Ständigen unterstützt werden wird. Von jedem nachfolgenden Druck der Schaltfläche wird die Geschwindigkeit auf 1 Kilometer je Stunde zunehmen.

Wenn die Schaltfläche 2 in der gedrückten Lage festzuhalten, so wird das Auto ohne Einwirkung auf das Pedal des Gaspedals vertrieben werden. Wenn die Schaltfläche zu entlassen, bleibt die zu diesem Moment erreichte Geschwindigkeit im Gedächtnis und wird auf diesem Niveau unterstützt werden.

Die Verzögerung


Drücken Sie die Schaltfläche 3.

Wenn früher die Bewegung im Regime der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit schon geschah, so wird sich auf jeden Druck der Schaltfläche die Geschwindigkeit auf 1 Kilometer je Stunde verringern.

Wenn die Schaltfläche 3 in der gedrückten Lage festzuhalten, so wird sich bei der Bewegung im Regime der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit die Stufe der Eröffnung drosselnoj saslonki auch die Bewegung automatisch verringern wird verzögert werden. Wenn die Schaltfläche zu entlassen, so bleibt die zu diesem Moment erreichte Geschwindigkeit im Gedächtnis und wird auf diesem Niveau unterstützt werden.

Die Unterbrechung der Arbeit tempostata


Bei aufgenommen tempostate drücken Sie die Schaltfläche 1. Die Kontrolllampe setzt fort, zu brennen. Falls notwendig können Sie tempostatom wieder ausnutzen.

Außerdem wird die Arbeit tempostata für die folgenden Fälle automatisch unterbrochen:

- Beim Bremsen.
- Bei der Ausschaltung der Kupplung oder beim Übersetzen des Hebels des Selektors AT aus der Lage D in die Lage N.
- Für BMW 318i, 320i, 323i, 328i: wenn die aufgegebene Geschwindigkeit während mehr 30 mit und mehr als auf 16 Kilometer je Stunde übertreten wird.
- Für BMW 320d: wenn die aufgegebene Geschwindigkeit während mehr 30 mit und mehr als auf 16 Kilometer je Stunde übertreten wird oder verringert sich mehr als auf 20 Kilometer je Stunde.

Der Aufruf der Geschwindigkeit aus dem Gedächtnis


Drücken Sie die Schaltfläche 4.

Es wird der Aufruf des Letzten aus den eingeführten Bedeutungen der Geschwindigkeit geschehen, bis zu denen sie zuerst hingeführt sein wird, und dann wird auf dem aufgegebenen Niveau unterstützt werden. Mit der Wendung des Zündschlüssels in die Lage 0 tempostat wird ausgeschaltet werden, und die eingeführte Bedeutung der Geschwindigkeit wird gewaschen sein.

Die Ausschaltung tempostata


Die Arbeit tempostata unterbrochen, drücken Sie die Schaltfläche 1 noch einmal. Die Kontrolllampe wird erlöschen, und die im Gedächtnis aufgesparte Bedeutung der Geschwindigkeit wird gewaschen sein.

tempostatom benutzen es darf, wenn die Trasse an den Wendungen reich ist oder wenn die erhöhte Intensität der Bewegung nicht zulässt sich gleichmäßig, sowie auf rutschig (wegen des Schnees, des Regens, des Glatteises) dem Weg oder schwach (der Kies, den Sand) den Boden nicht zu bewegen.

Wenn es bei der Bewegung bergab den Bremseffekt des Motors ist ungenügend, so kann die aufgegebene Geschwindigkeit übertreten sein. Auf den Aufstiegen möglich ihre Verkleinerung, wenn die Motorleistung fehlt.

Auf die Hauptseite