BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
- Die Autos BMW 3 (Е46)
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Die Verwaltungsorgane und die Geräte
   Die Auftankung
   Die Schlüssel, das einheitliche Schloss und protiwougonnaja das System
   Schutz- сигнализация*
   Die Scheibenheber
   Die Luke mit pod'emno-sdwischnoj крышкой*
   Die Sitze
   Die Regulierung der Lage des Steuerrads
   Die Spiegel
   Die Systeme der Sicherung
   Das Zündschloß und der Start des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Der Hebel des Umschalters der Fahrtrichtungsanzeiger / Lichtsignal
   Die Scheibenwischer und stekloomywateli
   Das Heizgerät der Heckscheibe
   Tempostat (die Technik der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit) *
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler des Drehmoments des Motors ASC+T/das System der dynamischen Kontrolle der Immunität DSC*
   Das Kontrollsystem des Drucks der Luft in den Reifen (RDC) *
   Die Beleuchtung und die Lichtgeräte
   Der Heizkörper, die Lüftung und die Klimaanlage der Luft des Salons
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Probe
   Die Besonderheiten des Fahrens des Autos
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Scheibenbremsen
   Das Bremssystem
   Die Gepäckräume
   Auto- телефон*
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Das Aufschließen des Deckels der Tankluke manuell
   Der Antrieb pod'emno-sdwischnoj des Deckels der Luke вручную*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes

Die Spezifikationen

Die Benzinmotoren

316i

neetilirowannoje, es ist AI 95 nicht schlechter

318i

neetilirowannoje, es ist AI 95 nicht schlechter

320i

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

323i

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

325i

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

328i

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

330i

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

M3

neetilirowannoje, es ist AI 983) nicht schlechter

3) Ist die Auftankung vom Benzin AI 95 mit der unbedeutenden Senkung der Motorleistung Möglich. AI 91 kann nur für die Ausnahmefälle verwendet werden.

Die Dieselmotoren

Der Dieselbrennstoff nach DIN EN 590

Die zetanowoje Zahl nicht weniger 49

Verwenden Sie den Biodieselbrennstoff (metilowyj den Äther rapsowogo des Öls) nicht

Der Betrieb in den Winterbedingungen

Der Winterdieselbrennstoff, der je nach seiner Marke die störungsfreie Arbeit des Motors bei der Temperatur bis zu-15°S oder bis zu-22°S gewährleistet.

Die Anwärmung des Brennstofffilters

Das Auto ist von der Einrichtung der Anwärmung des Brennstofffilters ausgestattet. Dank ihm der Brennstoff, der auf seine Anwendung bei der Temperatur bis zu-15°S berechnet ist, kann man bei der Temperatur ungefähr bis zu-25°S verwenden.
Wenn es bei der Lufttemperatur-25°S der Brennstoff niedriger ist wurde so dick, dass der Motor nicht gestartet wird, genug, dem Auto eine bestimmte Zeit postojat im erwärmten Raum zu geben.
Zum Dieselbrennstoff ist nötig es verschiedenen Zusatz nicht beizumischen, die seine Fließbarkeit erhöhen.
Beim Fallen der Temperatur der äusserlichen Luft ist es-9°S zu sommer- distopliwu niedriger man kann das Petroleum (in % vom summarischen Umfang) ergänzen

Von–9 bis zu-15°S

10 %

Von–15 bis zu-25°S

30 %

Es ist-25°S niedriger

50 %

Beim Fallen der Temperatur der äusserlichen Luft ist es-20°S zu winter- distopliwu niedriger ergänzen Sie das Mittel der Verkleinerung der Zähigkeit oder das Petroleum (in % vom summarischen Umfang)

Von–20 bis zu-26°S

10 %

Von–26 bis zu-31°S

30 %

Es ist-31°S niedriger

50 %

Der spezifische Aufwand des Brennstoffes, im l/100 des km

(In den Klammern sind die Bedeutungen für die Modelle mit 4 oder 5-stufig AT) gebracht
Der städtische Zyklus/Landzyklus/gemischte Zyklus/Inhalt СО2 der g/km

Die Modelle mit dem hinteren Antrieb

316i

11.2 (12.8)/5.9 (6.7)/7.9 (9.0)/188 (214)

318i

11.0 (12.7)/6.1 (6.9)/7.9 (9.1)/188 (216)

320i

2.5 (14.9)/6.8 (7.2)/8.9 (10.0)/212 (238)

323i

12.7 (14.9)/6.9 (7.2)/9.0 (10.0)/215 (239)

325i

12.8 (13.5)/6.9 (7.2)/9.0 (9.5)/217 (229)

328i

12.5 (15.3)/7.0 (7.1)/9.1 (10.1)/216 (241)

330i

12.8 (14.0)/6.9 (7.0)/9.1 (9.6)/218 (230)

320d

7.7 (9.2)/4.5 (5.6)/5.7 (6.9)/152 (184)

330d

9.2 (11.1)/5.3 (6.2)/6.7 (8.0)/178 (213)

Die Modelle mit dem vollen Antrieb

325i

13.2 (14.2)/7.5 (8.0)/9.6 (10.3)/230 (247)

330i

13.3 (14.4)/7.4 (7.8)/9.6 (10.3)/229 (246)

330d

10.1 (12.0)/6.2 (6.8)/7.6 (8.7)/202 (232)

Die Tankkapazitäten

Der Tank ungefähr

63 l

Einschließlich die Reserve

8 l

Der Behälter stekloomywatelej приблизительно5.3 der l

5.3 l

Die tjagowo-dynamischen Qualitäten

Die maximale Geschwindigkeit/Anfahrzeit bis zu 100 km/tsch/Zeit des Durchganges die 1 km von der Stelle/Anfahrzeit von 80 bis zu 120 Kilometer je Stunde

Die Modelle mit dem hinteren Antrieb

316i

200 (194)/12.4 (13.6)/33.6 (34.8)/12.2 (-)

318i

206 (202)/10.4 (12.2)/31.0 (33.5)/10.2 (-)

320i

219 (216)/9.9 (10.9)/30.7 (32.1)/9.7 (-)

323i

231 (228)/8.0 (9.0)/28.9 (29.9)/8.4 (-)

325i

240 (237)/7.2 (8.3)/27.6 (29.1)/7.7 (-)

328i

240 (235)/7.0 (8.1)/27.0 (29.0)/7.5 (-)

330i

250 (247)/6.5 (7.0)/26.7 (27.3)/6.9 (-)

320d

207 (207)/9.9 (10.3)/31.2 (31.9)/8.7 (-)

330d

227 (227)/7.8 (8.2)/28.6 (29.3)/6.9 (-)

Die Modelle mit dem vollen Antrieb

325i

234 (231)/7.4 (8.5)/27.9 (29.7)/8.1 (-)

330i

247 (242)/6.6 (7.4)/26.9 (27.6)/7.0 (-)

330d

224 (224)/8.5 (8.8)/29.3 (30.3)/7.2 (-)

Der Umfang der Reifen//Disks der Räder

316i, 318i, 320d

195/65 R 15 91 V//6.5 J x 15

320i

205/60 R 15 91 V//6.5 J x 15

323i

205/55 R 16 91 V//7 J x 16

325i

205/55 R 16 W//7 J x 16

328i

225/50 R 16 92 W*//7 J x 16

330i, 330d

205/50 R17 W//7J x 17

Das Ersatzrad

T 125/90 R 15 96 M//3.5B x 15

*) die Anwendung der Schneeketten für die Reifen der angegebenen Umfänge wird nicht zugelassen

Der Druck der Luft in den Reifen der Vorderräder//Hinterrädern, die Bar

Die polowinnaja Auslastung

316i, 318i, 320d

1.8//2.2

320i

2.0//2.4

323i, 325i, 328i

2.2//2.6

Die volle Auslastung

316i, 318i, 320d

2.2//2.7

320i

2.4//2.9

323i

2.6//3.1

325i, 328i

2.7//3.2

Das Ersatzrad

4.2

Die Größen des nominellen Drucks der Luft für alle im Betrieb einsteilbaren Umfänge der normalen Reifen (der Sommerreifen, der ganzjährigen Reifen) sind auf dem Etikett auf der Theke der Tür des Fahrers angegeben.

Die Waagedaten, kg (in den Klammern - die Bedeutung für die Modelle mit AT)

Die höchstzulässige volle Masse//Masse snarjaschennogo des Autos

316i

1785 (1820)//1360 (1395)

318i

1785 (1820)//1360 (1395)

320i

1865 (1900)//1440 (1475)

323i

1870 (1910)//1445 (1485)

325i

1910 (1945)//1485 (1520)

328i

1895 (1930)//1470 (1505)

330i

1930 (1965)//1505 (1540)

320d

1875 (1900)//1450 (1475)

330d

2020 (2035)//1595 (1610)

Die Masse snarjaschennogo des Autos nimmt die Masse des Fahrers (68 kg), des Gepäcks (7 kg) und aller Betriebsflüssigkeiten (auf der Tank ist auf 90 % gefüllt).

Die höchstzulässige Belastung auf die Vorderachse//auf die hintere Achse

316i

860//1005

318i

860//1005

320i

900//1045

323i

905//1050

325i

930//1050

328i

910//1065

330i

935//1075

320d

880//1035

330d

1000//1100

Die höchstzulässige Belastung auf das Dach

75

Die höchstzulässige Belastung auf farkop des Anhängers

75

Die Masse des Anhängers, kg

Der Anhänger, nicht ausgestattet von den Bremsen

316i

670 (670)

318i

680 (680)

320i, 323i, 325i, 320d

720 (720)

328i, 330i

730 (730)

330d

750 (750)

Der Anhänger, der тормозами1) ausgestattet ist

Auf den Neigungen

Bis zu 12 % / bis zu 8 %

316i

1250 (1400) / 1600 (1600)

318i

1400 (1500) / 1500 (1500)

320i, 323i, 325i, 320d

1600 (1600) / 1700 (1700)

328i, 330i

1700 (1700) / 1800 (1800)

330d

1800 (1800) / 1800 (1800)

Die Hauptumfänge, mm

Die Länge

4471

Die Breite

1739

Die Höhe snarjaschennogo des Autos

1415

Die Basis der Räder

2725

Die Spur

Vorn

325i, 328i, 330i und 330d

1471

Die Übrigen

1481

Hinten

325i, 328i, 330i und 330d

1483

Die Übrigen

1493

Die Kapazität des Gepäckraumes bei der Auslastung von den Parallelepipeden von den Umfängen 200 x 100 x 50, den l

440

Der minimale Durchmesser der Kurve, m

10.5

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen

Die Zündkerzen

25 N·m

Die Bolzen der Befestigung der Räder

100 N·m

* Vom Sternchen im vorliegenden Kapitel sind die Elemente der Ausrüstung oder die Komplettierungen, die als die zusätzliche Ausrüstung oder auf die Exportmodelle einsteilbar werden bezeichnet.

# von Diesem Abzeichen im vorliegenden Kapitel sind die Funktionen, deren Regulierung ins Gedächtnis der individuellen Einstellungen der Ausrüstung (Car Memory) und des Schlüssels (Key Memory eingetragen werden kann) bezeichnet.


Die Hauptumfänge des Autos

Die Bedeutungen in den runden Klammern () verhalten sich zu den Modellen 325i, 328i, 330i und 330d. Die Bedeutungen in den quadratischen Klammern [] zu den Modellen mit dem vollen Antrieb

 

Auf die Hauptseite