BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   - Die Vorderachsfederung
      Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
      Die Auseinandersetzung der Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage des Dämpfers/Feder
      Die Prüfung des Dämpfers
      Die Verwertung des Dämpfers
      Die Abnahme und die Anlage des Lagers des Rads
      Die Abnahme und die Anlage des Balkens der Vorderachsfederung
   + die Hintere Aufhängung
   + die Lenkung mit dem Hydroverstärker (serwouprawlenije)
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage des Balkens der Vorderachsfederung

Nach der Anlage soll der Balken der Vorderachsfederung die geometrische Prüfung gehen.


 DIE ABNAHME

1 Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
2 Heben Sie den Motor auf und wenden Sie die Befestigungen der Stützen des Motors vom Balken links und rechts ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Schale kartera.
3 markieren Sie von der Farbe die Lage des entsprechenden Vorderrads bezüglich der Nabe. Es wird bei der Montage zulassen, otbalansirowannoje das Rad in seine vorige Lage festzustellen. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads beim auf der Erde stehenden Auto. Heben Sie den Vorderteil des Autos, stellen Sie sie auf die Ständer und nehmen Sie das Vorderrad ab.

4 Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Verstärkers-1 (der Zeiger auf der Illustration) ab.

5 Wenn gibt es den Sensor klirensa, schalten Sie es vom Balken (der Zeiger auf der Illustration) aus.

6 Schalten Sie den querlaufenden Hebel-1 vom Balken des Motors links und rechts (der Zeiger auf der Illustration) aus.

7 Wenden Sie die Muttern (der Zeiger auf der Illustration) links und rechts ab. Schalten Sie scharowyj das Gelenk des querlaufenden Hebels-1 mit Hilfe der Plastfaust aus.

8 Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie den Steuermechanismus-1 vom Balken der Aufhängung-2 (der Zeiger auf der Illustration) ab.

9 Stellen Sie im Zentrum unter dem Balken den Garageaufzug mit der hölzernen Verlegung fest. Unterstützen Sie den Balken.

Auf der Illustration ist der Aufzug des Motors mit prostawkoj der BMW-312220 vorgeführt.

10 Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Balkens der Aufhängung zum Balken des Motors ab.
11 senken Sie den Balken mit Hilfe des Garageaufzugs Vorsichtig.


 DIE ANLAGE

12 Stellen Sie den Balken der Aufhängung fest und festigen Sie den Balken des Motors von den neuen Bolzen mit den Bemühungen, die in den Spezifikationen angegeben sind.

Erstens festigen Sie beider hinteren Bolzens, in Bezug auf die Richtung "vorwärts".

13 Festigen Sie den Steuermechanismus auf dem Balken der Aufhängung von den neuen selbstgestoppten Muttern vom Moment 42 N·m.
14 Reinigen Sie vom Schmieren den Zapfen auf dem Kugelgelenk des querlaufenden Hebels, sowie die Öffnung im Balken der Aufhängung. Stellen Sie das Gelenk in die Öffnung des Balkens ein und drücken Sie vom Aufzug nach oben. So ist es die Mutter leichter, festzuziehen. Der Moment des Zuges bildet 80 N·m.
15 Festigen Sie die Halterung des querlaufenden Hebels auf dem Balken des Motors links und rechts vom Moment 60 N·m.
16 Wenn wurde der Sensor klirensa abgenommen, festigen Sie es auf dem Balken der Aufhängung.
17 Festigen Sie von den Bolzen der untere Verstärker vom Moment 60 N·m.
18 Festigen Sie von den Bolzen der Stütze des Motors zum Balken des Motors vom Moment 47 N·m.
19 Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
20 Nehmen Sie die Hebeeinrichtung des Motors ab.
21 Stellen Sie auf die Stelle das Vorderrad fest so, dass die Markierungen übereingestimmt haben, die bei der Abnahme aufgetragen sind. Vorläufig schmieren Sie mit der feinen Schicht des Lagerschmierens den zentrierenden Gürtel der Disk des Rads auf der Nabe ein. Die Bolzen der Befestigung des Rads schmieren Sie nicht ein. Die rostigen Bolzen ersetzen Sie. Kehren Sie die Bolzen um. Senken Sie das Auto auf die Räder und ziehen Sie die Bolzen kreuzweise vom Moment 100 N·m fest.
22 Messen Sie die geometrischen Kennwerte des Fahrteiles auf HUNDERT.

Auf die Hauptseite