BMW 3 Serien E46

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der BMW 3 Serien Е46
+ die Autos BMW 3 (Е46)
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ die Stromversorgungssysteme, der Einspritzung und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ RKPP und transmissionnaja die Linie
+ die Automatische Transmission
+ Die Kupplung und die Antriebswellen
- Das Bremssystem
   Die Abnahme und die Anlage des Bremsleistens der Vorderräder
   Die Abnahme und die Anlage richtend vorder die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk des Vorderrads
   Die Abnahme und die Anlage des Bremsleistens der Scheibenbremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Klammer der Bremse der Hinterräder
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk des Hinterrades
   Die Messung der Dicke der Bremsdisk
   Die Bremsflüssigkeit - die Hauptangaben und die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
   Der Ersatz der Bremsrohrleitung
   Der Ersatz des Vorderbremsschlauches
   Die Prüfung des Verstärkers der Bremse
   Die Abnahme und die Anlage des Leistens stojanotschnogo die Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Hebels stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters des Bremslichtes
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung





Die Abnahme und die Anlage des Leistens stojanotschnogo die Bremsen

Der Hebel stojanotschnogo die Bremsen

1 — der Hebel stojanotschnogo die Bremsen
2 — der Deckel
3 — die Kontermutter
4 — die Regelungsmutter

5 — der Bolzen
6 — der Schalter stojanotschnogo die Bremsen
7 — das Tau des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen


Der Leisten stojanotschnogo die Bremsen

1 — das Tau des Antriebes
2 — der Bolzen
3 — die Stütze
4 — der Bremsleisten
5 — das Schloss
6 — der Finger

7 — die Regelungsschraube
8 — unter stjaschnaja die Feder
9 — ober stjaschnaja die Feder
10 — die Feder der Kompression
11 — der Stift


 DIE ABNAHME

1 Nehmen Sie die hintere Bremsdisk ab.

2 Schalten Sie mit Hilfe der Zangen die wiederkehrende Vorderfeder aus, die Feder mit den Spuren der Korrosion oder die geschwächte Feder ersetzen Sie.

3 pressen Sie die Feder vom Stirnschlüssel auf 5 mm Ein wenig zusammen, drehen Sie auf den Winkel 90 ° (1/4 Wendungen) um und nehmen Sie die Druckfeder vom Bremsleisten ab.

4 nehmen Sie die Feder von anderem Bremsleisten Auf die gleiche Weise ab.

5 Trennen Sie beider Bremsleisten oben und nehmen Sie nach unten ab.

6 Prüfen Sie die Leichtigkeit des Laufs des Schlosses, nehmen Sie es falls notwendig ab. Dazu schlürfen Sie das Element-1 rückwärts, pressen Sie den Finger-2 aus und nehmen Sie das Element-3 vom Tau ab.


 DIE ANLAGE

Unbedingt ersetzen Sie den Bremsleisten auf beiden Seiten.
1 schmieren Sie die gleitenden Oberflächen und den Finger des Schlosses mit dem Schmieren “Molykote-Paste-G” Ein wenig ein.

2 verbinden Sie oben das Schloss mit dem Finger-2 mit dem Tau des Antriebes der Bremse.

3 Prüfen Sie die Bewegung des Mechanismus der Regulierung des Bremsleistens-1, schmieren Sie das Schnitzwerk mit dem Schmieren “Molykote” ein wenig ein. Wenden Sie rückwärts gewinde- das Element ab.

4 Stellen Sie den Mechanismus der Regulierung des Bremsleistens unten zwischen dem Bremsleisten fest. Verbinden Sie die wiederkehrende Feder-2 (die Feder des kleineren Durchmessers) mit dem Bremsleisten. 3 – die obere wiederkehrende Feder.

5 Stellen Sie auf die Stelle den Bremsleisten ein. Oben soll der Bremsleisten in die Falze (der Zeiger auf der Illustration) des Schlosses eingehen.

6 Drücken Sie zwei Federn der Kompression vom Stirnschlüssel auf 5 mm und gleichzeitig drehen Sie auf den Winkel 90 ° um. In der geschlossenen Lage kostet die Markierung auf dem Kopf der Schraube, wie gezeigt in der Illustration.

7 Mit Hilfe der Zangen für die Bremsfeder verbinden Sie die obere wiederkehrende Feder.

8 Bremsleisten (der Zeiger auf der Illustration) soll zur Stütze der Klammer der Bremse angrenzen.

9 Stellen Sie auf die Stelle die Bremsdisk und das Hinterrad fest.
10 regulieren Sie stojanotschnyj die Bremse, wenden sich zur Abteilung die Regulierung stojanotschnogo die Bremse.

Wenn der Bremsleisten stojanotschnogo die Bremsen ersetzt wurde, ist es sie prirabotat auf dem Weg mit der nicht intensiven Bewegung des Transportes auf folgende Weise notwendig. Sich mit Geschwindigkeit 40 km/Stunde bewegend, ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse vorsichtig fest so, dass das leichte Bremsen empfunden wurde. Bei der Erhaltung der Geschwindigkeit der Bewegung ziehen Sie die Bremse auf einen subez fest und fahren Sie so neben 400 m entlassen Sie die Bremse und gestatten Sie ihm, gekühlt zu werden. Es ist diesen Prozess empfehlenswert, einmal in drei Monate unabhängig vom Ersatz der Bremse zu wiederholen, so entfernt sich der Rost dabei, der sich auf der Reibungsoberfläche, und die Lebensmittel des Verschleißes bilden kann.

Auf die Hauptseite